BTU eröffnet die CSD-Aktionswochen 2022

Die BTU Cottbus-Senftenberg übernimmt auch in diesem Jahr wieder die Eröffnung der CSD-Aktionswochen am Montag, den 15. August 2022 um 11 Uhr am Zentralcampus. Seien Sie mit dabei und setzen Sie ein Zeichen für gegenseitigen Respekt und Akzeptanz!

Die traditionelle Eröffnung der CSD- Aktionswochen findet auch dieses Jahr wieder am Zentralcampus der BTU Cottbus-Senftenberg statt. Das Motto in diesem Jahr lautet "Vielfalt - bunt, offen, frei?!!". Mit dem Hissen der Regenbogenflagge am 15.08.22 um 11 Uhr durch BTU-Präsidentin Prof. Dr. Gesine Grande bilden wir den Auftakt zweier Wochen, in denen wir wirkungsvoll für die Rechte und die Sichtbarkeit von LSBTIQ+ eintreten und den Frieden, Liebe und Respekt in der Stadt sichtbar machen. Treff ist um 11 Uhr zwischen dem Hauptgebäude und dem IKMZ bei den Fahnenmasten.

Die Regenbogenfahnen werden in den zwei Aktionswochen an allen BTU-Standorten zu sehen sein.

Die CSD-Aktionswochen finden vom 15. August bis 27. August 2022 statt. Das Programm sowie weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des CSD Cottbus e.V. Highlight der Aktionswochen ist die Demo am Samstag, den 27. August 2022 durch die Stadt mit Halt am Zentralcampus der BTU. Die Demo startet um 15 Uhr am Schillerpark beim Staatstheater.

Außerdem eröffnet BTU-Professorin Heike Radvan am 15.08.22 um 13 Uhr die Ausstellung "Ohne Mut geht hier nichts! Lesbisch, schwul und trans* in Brandenburg – gestern und heute" im Haus 5 des Landesamtes für Soziales und Versorgung (LASV). Die Ausstellung zeigt die Vielfalt von Brandenburger Lebensläufen, von Selbstbehauptung und Verfolgung vom Kaiserreich bis heute. 

Kontakt

Simone Ruhwald
Stabsstelle Chancengerechtigkeit und Gesundheitsförderung
T +49 (0) 355 69-3390
Simone.Ruhwald(at)b-tu.de
Eröffnung der CSD-Aktionswochen 2022