Downloadstatistik

Für alle Nutzer des Wohnheim-Datennetzes gibt es eine Beschränkung des monatlichen Download-Volumens. Die aktuelle Höhe des Limits können Sie Ihrer Download-Statistik entnehmen.
In dieses Volumen werden alle Downloads, die über den Proxy-Server gehen, eingerechnet. Bei richtiger Proxy-Konfiguration (Ausnahmen!) sind das alle Aufrufe von externen Seiten (also keine b-tu.de- und hs-lausitz.de-Seiten).
Das Volumen gilt jeweils für einen Kalendermonat. Es kann kein Volumen aus dem Vormonat in den nächsten Monat übertragen werden.
Das Datennetz und die Internet-Verbindung der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus – Senftenberg sind für Zwecke von Forschung und Lehre bestimmt. Dafür sollte dieses monatliche Download-Volumen ausreichen. Falls Ihr Verbrauch an Download-Volumen höher ist oder plötzlich ansteigt:

  • Kontrollieren Sie Ihre Proxy-Konfiguration.
  • Überprüfen Sie Ihren Rechner auf Programme, die regelmäßige Verbindungen ins Internet versuchen und eventuell auch im Hintergrund laufen.

Eine regelmäßige Kontrolle ist wichtig, weil ein einzelner Rechner, der "verrückt spielt", das ganze Wohnheim-Datennetz beeinträchtigen kann.

zur Download-Statistik