Förderprojekte

HAW International BTU – A Teaching and Research Network in the East

Dem Studiengang Soziale Arbeit in der Fakultät 4 wurde aus dem DAAD Programm zur Internationalisierung von Fachhochschulen ein neues Förderprojekt unter dem Titel HAW International BTU – A Teaching and Research Network in the East bewilligt. Die Laufzeit beträgt vier Jahre, der finanzielle Umfang beträgt insgesamt ca. 740 000 Euro. Geleitet wird das Projekt von Prof. Dr. Ulrich Paetzold. Neben der Unterstützung durch das Akademische Auslandsamt sind der Koordinator für den Deutsch-Polnischen Studiengang Dr. Mengel und die Koordinatorin für den Deutsch-Rumänischen Studiengang MA Grosu beteiligt. Durch das Förderprogramm können für diese vier Jahre weitere personelle Ressourcen eingesetzt werden. Zielregionen der Kooperation sind Polen und Rumänien. Inhaltlich sollen die bestehenden Partnerschaften mit der Akademie Gorzow und der West Universität Timisoara gestärkt werden und der Deutsch-Polnische Studiengang mit Doppelabschluss und der Deutsch-Rumänische Studiengang mit Doppelabschluss (jeweils Bachelor Soziale Arbeit mit jeweils jährlich 10 Studienplätzen) verstetigt werden. Die Kooperation mit Gorzow besteht seit 2001, mit Timisoara seit 2009. Durch gezielte Werbemaßnahmen soll insbesondere die Anzahl der Incoming Studenten erhöht werden. Zur Erhöhung der Attraktivität besteht jetzt durch das DAAD Programm die Möglichkeit Stipendien zu vergeben, zusätzliche Intensivsprachkurse in Deutsch anzubieten und Kurzzeitdozenturen sowie Studienreisen durchzuführen. Eine weitere Programmlinie besteht im Aufbau weiterer Partnerschaften in Polen und Rumänien. Hier liegen schriftliche Absichtserklärungen von der Päpstlichen Universität in Krakau und der Universität Cluj vor. Im Idealfall können auf trinationalen Tagungen aktuelle Themen der Sozialarbeit unter Einbeziehung von Praxisvertretern bearbeitet werden. Dieses Förderprojekt verstärkt thematisch gut die bestehende Strategie der BTU Cottbus Senftenberg unter dem Motto „Tor zum Osten“ und trägt zu einer weiteren Internationalisierung bei.

 

 

 

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo