Mathematik / Naturwissenschaften / Informatik Studiengänge entdecken

BTU-Physik-Studierende besuchten im Sommersemester 2013 das größte von Menschen gebaute Forschungsinstrument: den Large Hadron Collider LHC am CERN in der Nähe von Genf. Maria Hempel, BTU-Doktorandin, be­treute zusammen mit Tobias Bär, Promovend der Uni Hamburg, die Cottbuser Gruppe. Die erste große Entdeckung am LHC war 2012 das Higgs-Teilchen, dessen gleichnamige Formel hier zu lesen ist. 2013 erhielten die beiden Phy­siker Peter Higgs und Francois Englert den Nobelpreis für ihre Theorie, die durch die Experimente am CERN sowie weitere Daten bestätigt wurde.
Der über 26 Kilometer lange, unterirdisch gebaute Teilchenbeschleuniger ist der leistungsfähigste der Welt. In seinem Innern werden Protonen fast auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigt und zur Kollision gebracht. Dabei entstehen neue Arten von Materie, die das Geschehen in der Frühzeit des Universums bestimmten. Physiker aus aller Welt arbeiten am LHC zusammen und er­hoffen sich neue Erkenntnisse über die Entstehung und Zusammensetzung unseres Universums. Eine fundamentale Frage, der sich auch die Studierenden in den Naturwissenschaften an der BTU Cottbus-Senftenberg widmen können.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo