Wirtschaftswissenschaften Studiengänge entdecken

Studierende der Wirtschaftswissenschaften beschäftigen sich in ihrem Stu­dium damit, wie man die Wirtschaftlichkeit einer Organisation bewertet und verbessert. Dafür müssen die zugrundeliegenden Wertschöpfungsprozesse präzise analysiert sowie der erwartete Wertezuwachs ermittelt und ins Ver­hältnis zum Wert der verbrauchten Güter und Leistungen gesetzt werden. Die angehenden Betriebswirte und Wirtschaftsingenieure auf dem Foto folgen einer Vorlesung im Audimax-Gebäude. Dort – ebenso wie in Projekten und Seminaren – werden ihnen die dafür benötigten theoretischen Ansätze und methodischen Instrumente vermittelt. Die späteren Einsatzmöglichkeiten von Absolventen sind vielfältig. Denkbar sind beispielsweise Jobs in der Unter­nehmensführung und -beratung sowie in Forschung und Lehre, aber auch in betrieblichen Teilfunktionen wie der Beschaffung, der Produktion, dem Marke­ting, der Verkauf, der Finanzierung, dem Rechnungswesen, Personalmanage­ment oder Technologie- und lnnovationsmanagement bis hin zur Gründung eines eigenen Unternehmens.