Gasthörer

Interessierte Personen, die sich weiterbilden möchten, können im Rahmen freier Kapazitäten als Gasthörer zu einzelnen Modulen oder Lehrveranstaltungen zugelassen werden.

Interessierte Personen unterschiedlichen Alters hören einem Vortrag zu.

Gasthörerschaft für universitäre Studiengänge

Für die Gasthörerschaft am Zentralcampus Cottbus gelten die Regelungen der Immatrikulationsordnung der BTU Cottbus. Der Gesamtumfang der zu besuchenden Lehrveranstaltungen darf hierbei nicht mehr als acht Semesterwochenstunden betragen.

Wie werde ich als Gasthörer zugelassen?

Der Antrag auf Zulassung als Gasthörer ist rechtzeitig - spätestens jedoch einen Monat nach Semesterbeginn (siehe Terminplan) - im Studierendenservice am Zentralcampus einzureichen. Der Antrag kann jeweils nur für ein Semester gestellt werden.
Für die Zulassung als Gasthörer sind Gasthörergebühren nach der Gebührenordnung der BTU in ihrer jeweils gültigen Fassung zu zahlen. Den Überweisungsträger hierfür erhalten Sie per Post. Nach Eingang der fälligen Gasthörergebühr erhalten Sie einen Gasthörerschein. Dieser berechtigt Sie zum Besuch der genannten Module bzw. Lehrveranstaltungen.

In welcher Höhe werden Gebühren für die Gasthörerschaft fällig?

Je nach Anzahl der Semesterwochenstunden betragen diese:
1 - 2 SWS    10,00 €
3 - 4 SWS    17,50 €
5 - 6 SWS    25,00 €
7 - 8 SWS    30,00 €

Wo kann ich sehen, welche Lehrangebote es an der BTU am Zentralcampus gibt bzw. wann und wo die Lehrveranstaltungen stattfinden?

Alle Informationen finden Sie im Link zu einer externen Seite Info-Portal Lehre.

Wer bestätigt mir, die Teilnahme am Modul oder an der Lehrveranstaltung?

Eine Bestätigung erhalten Sie auf Wunsch vom Modulverantwortlichen bzw. vom Lehrenden im Gasthörerschein.

Gasthörerschaft für fachhochschulische Studiengänge

Der Gesamtumfang der Lehrveranstaltungen, die im Semester am Campus Senftenberg oder Campus Cottbus-Sachsendorf als Gasthörerin / Gasthörer besucht werden, darf acht Sunden/Woche nicht überschreiten.

Im Rahmen der Gasthörerschaft können keine Prüfungen oder Leistungsnachweise abgelegt werden. Auf Wunsch erhält die Gasthörerin / der Gasthörer eine Teilnahmebescheinigung.

Wie werde ich als Gasthörerin / Gasthörer zugelassen?

Der Portables Dokumentenformat Antrag auf Zulassung als Gasthörerin / Gasthörer ist rechtzeitig vor dem Beginn der Lehrveranstaltung/en im Studierendenservice am Campus Cottbus-Sachsendorf einzureichen. Der Antrag kann jeweils nur für ein Semester gestellt werden.

Für die Zulassung als Gasthörerin / Gasthörer sind Gasthörergebühren zu zahlen. Die Rechnung hierfür erhalten Sie per Post. Nach Eingang der fälligen Gasthörergebühr wird Ihnen ein Gasthörerausweis ausgestellt.

Der Gasthörerausweis berechtigt Sie zum Besuch der genannten Lehrveranstaltungen. Auf Wunsch kann Ihnen die / der Lehrende auf dem Gasthörerausweis Ihre Teilnahme an der Lehrveranstaltung bescheinigen.

In welcher Höhe werden Gebühren für die Gasthörerschaft fällig?

Je nach Anzahl der Semesterwochenstunden (SWS) betragen diese:
1 - 4 SWS 20,45 Euro/Semester
5 - 8 SWS 40,90 Euro/Semester

Wie kann ich mich über die Lehrveranstaltungen der fachhochschulischen Studiengänge  informieren?

Die Informationen über die Lehrveranstaltungen, die am Campus Senftenberg oder am Campus Cottbus-Sachsendorf im jeweiligen Semester angeboten werden, erhalte ich über die Internetseiten der Fakultäten.

Gibt es eine Bestätigung über die Gasthörerschaft?

Eine Bestätigung, dass Sie als Gasthörerin / Gasthörer an Lehrveranstaltungen teilgenommen haben, erhalten Sie auf Wunsch. Es ist dazu die Vorlage des Gasthörerausweises mit den Teilnahmebescheinigungen der Lehrenden im Studierendenservice am Campus Cottbus-Sachsendorf erforderlich.