Gasthörer

Interessierte Personen, die sich weiterbilden möchten, können im Rahmen freier Kapazitäten als Gasthörer zu einzelnen Modulen oder Lehrveranstaltungen zugelassen werden.

Gasthörerschaft

Für die Gasthörerschaft am Zentralcampus Cottbus gelten die Regelungen der Immatrikulationsordnung der BTU Cottbus. Der Gesamtumfang der zu besuchenden Lehrveranstaltungen darf hierbei nicht mehr als acht Semesterwochenstunden betragen.

Wie werde ich als Gasthörer zugelassen?

Der Antrag auf Zulassung als Gasthörer ist rechtzeitig - spätestens jedoch einen Monat nach Semesterbeginn (siehe Terminplan) - im Studierendenservice einzureichen. Der Antrag kann jeweils nur für ein Semester gestellt werden.
Für die Zulassung als Gasthörer sind Gasthörergebühren nach der Gebührenordnung der BTU in ihrer jeweils gültigen Fassung zu zahlen. Den Überweisungsträger hierfür erhalten Sie per Post. Nach Eingang der fälligen Gasthörergebühr erhalten Sie einen Gasthörerschein. Dieser berechtigt Sie zum Besuch der genannten Module bzw. Lehrveranstaltungen.

In welcher Höhe werden Gebühren für die Gasthörerschaft fällig?

Je nach Anzahl der Semesterwochenstunden betragen diese:
1 - 2 SWS    10,00 €
3 - 4 SWS    17,50 €
5 - 6 SWS    25,00 €
7 - 10 SWS    30,00 €

Wo kann ich sehen, welche Lehrangebote es an der BTU am Zentralcampus gibt bzw. wann und wo die Lehrveranstaltungen stattfinden?

Alle Informationen finden Sie im Info-Portal Lehre.

Wer bestätigt mir, die Teilnahme am Modul oder an der Lehrveranstaltung?

Eine Bestätigung erhalten Sie auf Wunsch vom Modulverantwortlichen bzw. vom Lehrenden im Gasthörerschein.