Universitär

Universitär Umweltingenieurwesen

Master of Science (M.Sc.)

Der zum Bachelor Umweltingenieurwesen konsekutive Masterstudiengang stellt eine fachübergreifende, integrative und offene Ingenieurdisziplin dar, deren Handlungsansatz die Erhaltung und Entwicklung der Lebens- und Produktionsräume des Menschen ist. Die Inhalte des Studienganges beschäftigen sich mit den Grundlagen der Sicherung der Lebensbedingungen in Siedlungsräumen mit technischen Mitteln (Wasserversorgung und Abwasserentsorgung, Kreislaufwirtschaft und Entsorgung). Daneben werden sozial- und gesellschaftswissenschaftliche Kompetenzen sowie elementare grundlegende Ingenieurkenntnisse vermittelt, die auch die Tätigkeiten in anderen Bereichen grundsätzlich ermöglichen.

Berufliche Tätigkeitsfelder

  • Entwicklung und Umsetzung neuer umweltverträglicher, nachhaltiger Technologien und Verfahren
  • Vermeidung und Reduzierung von Umweltbelastungen durch integrative Planung und Projektierung
  • Herstellung und Betrieb von umwelttechnischen Anlagen und Ausrüstungen
  • Vorsorge statt Reparatur: Minimierung des Verbrauchs an Rohstoffen und Energie durch Mitwirkung bei der Gestaltung von Prozessen und Produkten
  • Recycling und Rückgewinnung von Stoffen aus Abfällen
  • Nachsorgender Umweltschutz: Beseitigung von Umweltschäden, Regeneration und Erhaltung von Ökosystemen und der Biodiversität.

Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzungen

mindestens Bachelor-Abschluss der Fachrichtung oder ein vergleichbarer Abschluss