Studentische Gesundheitsförderung

Maßnahmen zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden am Studienplatz

Ansprechpartnerin: Simone Ruhwald, Referentin für Diversität und Gesundheit

Online-Kurse

Moodgym: Online-Selbsthilfe bei Depressionen (AOK)

Moodgym richtet sich an alle BTU-Angehörige. Das kostenfreie Online-Training der AOK unterstützt eine stärkere Psyche. Die Übungen helfen, ungesunde Gedankenmuster zu erkennen, sie durch neue zu ersetzen und so das Handeln positiv zu verändern – nach dem Motto: „Neu denken, sich besser fühlen“. Ziel des Programms ist es, depressive Symptome zu verringern und Depressionen zu verhindern. Die Methoden aus der kognitiven Verhaltenstherapie sind auf ihre Wirksamkeit durch Studien bereits belegt. Registrieren Sie sich kostenfrei unter: https://moodgym.de/ .

Stress im Griff: 4 wöchiges Trainingsprogramm (AOK)

Mit dem Programm „Stress im Griff“ können Sie entspannt durchatmen. Das individuelle Online-Training der AOK macht Sie widerstandsfähiger für die Herausforderungen des Alltags und hilft Ihnen, dauerhaft Stress zu vermeiden. Melden Sie sich kostenlos für das 4 wöchige Trainingsprogramm an unter: https://www.stress-im-griff.de/

Verlängerung CYBERFITNESS - Online-Kurse für Fitness, gesunde Ernährung und mentale Balance (BARMER)

Gemeinsam mit der Krankenkasse BARMER ermöglichen wir allen Beschäftigten und Studierenden die kostenfreie Nutzung der digitalen Fitnessplattform CYBERFITNESS bis zum 31.07.2021. 

CYBERFITNESS bietet über 500 Workouts sowie jeden Dienstag Live-Kurse von 16:30 Uhr bis 20:30 Uhr an. Die Angebote reichen beispielsweise von Relax über Dance, Fat Attack, Pump, Rückenfit bis hin zum Total Body Workout. Sie lädt dazu ein, das eigene Ernährungsverhalten zu reflektieren und körperliche Aktivität sowie Entspannungsphasen in den Alltag zu integrieren. Es handelt sich um einen kostenlosen Zugang. Dieser muss NICHT gekündigt werden und wird sich auch NICHT kostenpflichtig verlängern.

So funktioniert die Einlösung des Gutscheins:

  1. Gehen Sie direkt auf die Webseite https://www.cyberfitness.de/gutschein/.
  2. Geben Sie den Gutscheincode: BTU@home ein und klicken Sie auf „weiter“.
  3. Registrieren Sie sich mit Ihren Anmeldedaten und klicken Sie auf „weiter“
  4. Sie erhalten kurz darauf eine E-Mail, die Sie bestätigen müssen.
  5. Geschafft: Sie können sich jederzeit mit ihrem festgelegten Passwort anmelden und bis zum  bis zum 31.07.2021 kostenfrei trainieren.

Statt „Mit-dem-Rad-zur-Uni“ heißt es dieses Jahr: #92ReasonsToRadel! 01.05.-31.07.2021

Du suchst nach guten Gründen, öfter Fahrrad zu fahren? Der allgemeine deutsche Fahrrad-Club und die AOK haben gleich 92 für dich. Das ist genau ein Grund für jeden Tag von Anfang Mai bis Ende Juli. Denn das ist die #92ReasonsToRadel Challenge: Wenn du es schaffst, dich in diesem Zeitraum nur 20 Mal aufs Rad zu schwingen, kannst du dafür ganz einfach sportliche Gewinne absahnen. Alle weiteren Infos und Gewinne findest du auf mdrzu.de/92reasons.

Psychologische Beratung durch das Studentenwerk Frankfurt Oder

Die individuelle psychologische Beratung können Studierende in Anspruch nehmen, wenn ein Bedarf an einer Beratung sowohl zu studienbezogenen Problemen als auch Problemen im persönlichen Umfeld besteht und keine Befreiung vom Studentenwerksbeitrag vorliegt.

Die psychologische Beratung wird durch die Dipl.-Psychologin Annekathrin Schmidt angeboten.

Der Termin für die Beratung wird ausschließlich über den Servicepoint des Studentenwerks in Cottbus vermittelt. Für eine Terminvergabe wenden Sie sich telefonisch an 0355/78 21 588 oder per Mail an service-cb(at)swffo.de .

Die Beratung erfolgt in deutscher oder englischer Sprache und Beratungstermine stehen alle 2 Wochen zur Verfügung. Auf Grund der Pandemie finden die Termine zur Zeit telefonisch statt, regulär sind es persönliche Einzelgespräche.

Dein Masterplan Ein Präventionsprojekt zur Gesundheitsförderung von Studierenden

Beratung und Hilfe

Prüfungsängste? Blackout? Stress? Schreibblockaden? Manchmal fehlt der Antrieb, sich mit dem Studium zu befassen. Oder es entsteht die Frage, ob die Entscheidung für das Studium, richtig war. Es gibt auch Menschen, denen das »Nein! «-Sagen schwer fällt oder die Schwierigkeiten haben, vor Anderen ein Referat zu halten. Manche nehmen Aufputschmittel, um über den Tag zu kommen oder wissen einfach nicht mehr im Leben weiter. 

Bei diesen Fragen aber auch bei Mehrfachbelastung und Überforderung im Studium ist guter Rat gefragt. Nicht jede Krise lässt sich allein bewältigen. Deshalb gibt es an der BTU Cottbus–Senftenberg professionelle Unterstützung: 

Anlaufstelle in der Zentralen Studienberatung bei Herrn Dr. Jonas Neubert.

In diesen besonderen Zeiten haben wir für Sie  Tipps gegen Einsamkeit zusammengestellt.

Weitherhin gibt es u.a. folgende externe Angebote:

Massageangebot auf dem Campus

Einmal in der Woche können die Angehörigen und Beschäftigten der BTU Cottbus-Senftenberg in ihrer Pause das Angebot einer Massage wahrnehmen. Mithilfe von Nacken- oder Rückenmassagen können Verspannungen gelöst werden. Es kann eine wohltuende, kurze Erholung im Berufsalltag genossen werden. Es handelt sich um ein Selbstzahlangebot.

Das Massageangebot wird im Sommersemester 2021 ausgesetzt. Alternativ können Sie zu den üblichen Konditionen einen Termin vor Ort in der Praxis vereinbaren.

Zentralcampus
Wann?  dienstags 9:30 - 12 Uhr und 15:30 - 18 Uhr (wöchentlich)
             montags 12 - 15 Uhr (ungerade Kalenderwoche)
Wo?      Verfügungsgebäude 1 C, Raum 0.19
Wer?    WELLNESS CONCEPT, Katja Arnold  
Wie?     T +49 (0) 355 75 23 92 07, katja.arnold(at)web.de

Campus Senftenberg
Wann?  mittwochs von 12 - 15 Uhr (1x pro Monat)
Wo?      Gebäude 1, Raum 1.130
Wer?     Ergo- und Physiotherapiepraxis Woßlick
Wie?      T +49 (0) 3573 36 55 12 (spätestens bis montags 12 Uhr)

Fit am Studienplatz

Die ZE Hochschulsport kommt mit einem Energie-Booster in ihre Lehrveranstaltung.

Eine kurze, aktive Lernpause von 5 bis 7 Minuten zur Mitte der Lehrveranstaltung und schon ist die Konzentration der Studierenden wiederhergestellt. Wir kommen direkt in die Lehrveranstaltung und führen Sie und die Studierenden durch eine Vielfalt aus Kraft-, Dehnungs- und Mobilisationsübungen. Ein moderates Bewegungsprogramm speziell für die Nacken-, Rücken- und Schultermuskulatur sorgt nicht nur für körperliche Entspannung sondern fördert die Konzentrationsfähigkeit und beeinflusst somit positiv die weitere Veranstaltung. Igelbälle, Therabänder und andere Kleinmaterialien werden von uns mitgebracht.

Sie sind Dozent*in und wollen Ihren Teilnehmern etwas Gutes tun? Dann melden Sie Ihre Veranstaltung gleich an und freuen Sie sich auf eine entspannte Lernatmosphäre, ein verbessertes Arbeitsklima und ein angenehmeres Wohlbefinden.

Fit am Studienplatz kurz & knapp:

Was: Kraft-, Dehnungs- und Mobilisationsübungen
Laufzeit: 8 Wochen (zum Start des jeweiligen Semesters)
Dauer: max. 5-7 Minuten
Teilnehmeranzahl: unbegrenzt
Uhrzeit: zwischen 10 und 15 Uhr zur Mitte der Lehrveranstaltung
Standorte: Senftenberg

Nehmen sie Kontakt mit uns auf:
Zentrale Einrichtung Hochschulsport
Lysann Scholz
T +49 (0)3573 85 246
E  sport(at)b-tu.de

Hochschulsport

Ansprechpartnerin: Catharina Buchenau (Cottbus), Lysann Scholz (Senftenberg)

Hochschulsport hält fit und gesund, ermöglicht einen Ausgleich zum Studien- und Arbeitsalltag, schafft Kontakt zwischen den Hochschulangehörigen und bringt in- und ausländische Studierende einander näher – gleichgültig für welche Sportart/en Sie sich entscheiden.

Die Zentrale Einrichtung für Hochschulsport bietet eine breite Auswahl an verschiedenen Sportkursen für alle Hochschulangehörigen an. Wenn es den eigenen Lieblingssport noch nicht gibt, wenden Sie sich bitte an die ZEH.

Blutspendetermine des DRK

Der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost bietet auf den Campus regelmäßige Blutspendetermine an:

CampusTermine für 2021UhrzeitOrt
Senftenberg10.05., 11.05., 29.07., 06.10.2114 – 18 UhrDRK-Bildungseinrichtung (Schillerstr. 30)
Zentralcampus08.10.2114 – 18 UhrCaféteria, EG/ Mensa/ VG10
Sachsendorf16.03., 26.05., 09.11.2110 – 14 UhrMensa, 1. OG

Am 18.06.21 findet von 7 - 11 Uhr im Stadthaus CB (Erich-Kästner-Platz 1, Cottbus)  ebenfalls eine Blutspende statt.

Blutspenden kann jeder gesunde Mensch ab dem 18. Lebensjahr. Zwischen zwei Blutspenden muss ein Abstand von mindestens 8 Wochen eingehalten werden. Frauen dürfen im Jahr viermal, Männer bis zu sechsmal spenden. Bitte bringen Sie zu jeder Blutspende Ihren Personalausweis und, wenn vorhanden, Ihren Blutspendeausweis mit.

Terminreservierungen können sie online unter Terminvergabe vornehmen.

Bei Fragen können Sie sich gern beim DRK Blutspendedienst Nord-Ost unter 0355 / 499 50 bzw. www.blutspende.de informieren.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo