08.06.2021: Alles gender oder was?! – Sprache als Ausdruck von Haltung

Im diesem Online-Workshop setzen wir den Fokus auf die Anwendung geschlechterinklusiver Sprache und gehen der Frage nach, inwieweit das eigene Sprachhandeln auch Haltung zum Ausdruck bringen kann.

Gendern, diesen Begriff verwenden Menschen mittlerweile in der Umgangssprache. Gemeint ist geschlechterinklusive Sprache. Das ist Sprache, in der nicht nur ausdrücklich von Männern die Rede ist.

Sprache ist eng mit gesellschaftlichen Machtverhältnissen verbunden und kann Diskriminierungen verfestigen, in dem Stereotypen in der Alltagssprache oder auch in der öffentlichen Berichterstattung bedient werden oder aber auch Personen im Sprachgebrauch unsichtbar bleiben, so beispielsweise Frauen sowie inter*, trans* und nicht-binäre Menschen. Insbesondere in der Arbeit mit Heranwachsenden ist es von Bedeutung, den eigenen Sprachgebrauch zu reflektieren und sich mit der Anwendung diskriminierungskritischer und geschlechterinklusiven Sprache auseinanderzusetzen.

Im Online-Workshop setzen wir den Fokus auf die Anwendung geschlechterinklusiver Sprache und gehen der Frage nach, inwieweit das eigene Sprachhandeln auch Haltung zum Ausdruck bringen kann. Dabei reflektieren wir die Hintergründe zu mehr Geschlechtergerechtigkeit und besprechen Chancen und Hürden, z.B. bei der Einführung / Entwicklung oder Umsetzung von geschlechterinklusiver Sprache in der eigenen Organisation.

Anhand von Praxisbeispielen üben wir geschlechterinklusiv zu sprechen und zu schreiben. Der Workshop bietet Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. Diese Veranstaltung ist ein Kooperationsangebot des CSD Cottbus e.V. und des Bildungs- und Aufklärungsprojekts „Bildung unterm Regenbogen“ im Landesverband AndersARTiG e.V.

ANMELDUNG

Die Anmeldung erfolgt unter diversity(at)b-tu.de.

Simone Ruhwald
Stabsstelle Chancengerechtigkeit und Gesundheitsförderung
T +49 (0) 355 69-3390
Simone.Ruhwald(at)b-tu.de

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo