An der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus–Senftenberg ist im Bereich des Informations-, Kommunikations- und Medienzentrums (IKMZ) im Bereich Benutzungsdienstleistungen der Universitätsbibliothek (UB) in Cottbus zum 01.01.2020 folgende Stelle zu besetzen:

Teamleiter/in Benutzungsdienstleistungen (m/w/d)
unbefristet, Vollzeit, E 10 TV-L

Kennziffer: 100/19

Die Universitätsbibliothek ist als zentrale Dienstleistungseinrichtung zuständig für die wissenschaftliche Informationsversorgung für Studium und Forschung in den sechs Fakultäten der Universität. Sie ist ein einschichtiges Bibliothekssystem – räumlich gegliedert in die UB am Zentralcampus (im mehrfach prämierten IKMZ-Gebäude) sowie die Standortbibliotheken in Cottbus-Sachsendorf und Senftenberg. Für die Organisation und kundenorientierte Weiterentwicklung des Benutzungsservice wird ein(e) engagierte(r) Leiter/in (m/w/d) gesucht.

Aufgaben:
Leitung des Sachgebietes Benutzung, darunter insbesondere

  • Organisation, Planung und Personaleinsatz
    -    Koordination, Organisation, Kontrolle und Optimierung der täglichen Arbeitsabläufe im
         Bereich Benutzungsdienstleistungen, Einsatz der personellen und sächlichen
         Ressourcen
    -    Koordination der Zusammenarbeit mit anderen Bereichen der Universitätsbibliothek    
  • Informationsdienste, Serviceangebote
    -    Vermittlung von Informationskompetenz
    -    Beratung zu thematischen sowie allgemeinen Fragen, zu Suchmöglichkeiten und
         Standorten
    -    Bearbeitung schwieriger Benutzungsfälle
    -    Bedarfsanalysen, Mitwirkung bei der Entwicklung und Umsetzung neuer
         Bibliotheksangebote und neuer Medientechnik und deren Bekanntmachung

Voraussetzungen:
Sie verfügen über eine abgeschlossene Fachausbildung für den gehobenen Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken (Diplombibliothekare) oder einen vergleichbaren einschlägigen Hochschulabschluss.

Weitere Voraussetzungen

  • umfassende Kenntnisse der aktuellen Entwicklung im Bibliothekswesen sowie der Benutzerberatung,
  • gute Kenntnisse der Benutzungsdienste und ihrer Zusammenhänge mit anderen Bibliotheksbereichen,
  • detaillierte Kenntnisse zu bibliographischen und sonstigen Informationsmitteln, Datenbanken und anderen Medien,

Persönlich zeichnen Sie sich durch ein sehr hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit, eine selbständige Arbeitsweise, hohe Einsatzbereitschaft, Kooperations- und Konfliktfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen sowie Führungskompetenz aus.

Um die Tätigkeit ausüben zu können, werden gute Kenntnisse der englischen Sprache (in Wort und Schrift) benötigt und vorausgesetzt.

Für weitere Informationen über die zu besetzende Stelle steht Ihnen Frau Simone Kossack (E-Mail: siko(at)b-tu.de, Tel.: 0355 692369) gern zur Verfügung.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Die BTU Cottbus–Senftenberg strebt in allen Beschäftigtengruppen eine ausgewogene Geschlechterrelation an.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos wird verzichtet.

Bitte beachten Sie die näheren Hinweise zum Auswahlverfahren auf der Internetseite der BTU.

Bewerbungen unter Angabe der Kennziffer sowie einen ausreichend frankierten Rückumschlag richten Sie bitte bis zum 29.11.2019 an die Leiterin des IKMZ, Frau
Dr. Börner, Brandenburgische Technische Universität Cottbus–Senftenberg, Platz der Deutschen Einheit 2, 03044 Cottbus.

Ihre digitale Bewerbung können Sie in einem PDF-Dokument an folgende Adresse senden:
E-Mail: leitung-ikmz(at)b-tu.de

Gültig bis zum 29.11.2019