An der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus–Senftenberg ist in der Abteilung Lehre und Studium in Cottbus zum 22.06.2020 folgende Stelle zu besetzen:

Leiter*in (m/w/d) Studienberatung
befristet für die Dauer der Elternzeitvertretung, einschließlich Einarbeitung bis 15.02.2021
Vollzeit, E 13 TV-L

Kennziffer: 35/20

Das Arbeitsgebiet der Zentralen Studienberatung der BTU Cottbus-Senftenberg umfasst die individuelle Beratung von Studierenden zu verschiedenen Aspekten des Studiums und der Studienorganisation und bietet in diesem Kontext eine fundierte Beratung, insbesondere auch in schwierigen Studiensituationen an.

Darüber hinaus besteht ein wesentlicher Teil der Aufgaben in der Information und Beratung von potentiellen Studieninteressierten, insbesondere zur Unterstützung bei der Entscheidung für ein Studium und bei der Studienfachwahl. Darüber hinaus ist die Zentrale Studienberatung verantwortlich für die Angebote für Kinder sowie Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I.

In diesem Kontext obliegt der Leitung der Zentralen Studienberatung die Verantwortung für die Beratungs- und Informationsangebote des Referates sowie deren Darstellung nach außen (u. a. Informationsbroschüren, Webseiten der BTU), insbesondere durch

  • die Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Beratung von Studieninteressierten und Studierenden,
  • eine effektive und zielgruppengerechte Organisation und Aufbereitung der Beratungsangebote,
  • die regelmäßige Überprüfung von Formaten der Studieninformation und der Studierendenberatung unter Einbeziehung aktueller Entwicklungen und wissenschaftlicher Erkenntnisse sowie
  • die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen des Studierendenmarketing, regional und überregional, an Schulen, auf Messen sowie an den Standorten der Universität sowie
  • die Koordination der Mitarbeitenden des Referates.

Ferner besteht die Aufgabe in der individuellen Beratung von Studierenden mit dem Schwerpunkt auf schwierigen persönlichen bzw. Studiensituationen, die ausgewiesene psychologische Fachkenntnisse erfordern.

Voraussetzungen:
Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Univ.-Diplom) im Bereich Psychologie, Pädagogik oder Sozialwissenschaften bzw. verwandter Fachrichtungen; mehrjährige Beratungserfahrung, vorzugsweise in der Studienberatung; sehr gute Kenntnisse von Hochschulstrukturen und -prozessen, insbesondere des Studien- und Lehrbetriebs; gute Kenntnisse im Bereich (Hochschul-)Kommunikation bzw. – marketing; sicherer Umgang mit elektronischen Medien; sehr gute Englisch-Kenntnisse.

In der Tätigkeit ist der sichere Umgang mit einschlägigen rechtlichen Vorschriften des Landes Brandenburg sowie der BTU erforderlich.

Bewerberinnen und Bewerber sollten über ausgeprägte Kommunikations- und Überzeugungskompetenz verfügen. Teamfähigkeit; eine eigenständige, strukturierte, lösungsorientierte Arbeitsweise und konzeptionelles Denkvermögen sowie Organisationsfähigkeit werden erwartet.

Für weitere Informationen über die zu besetzende Stelle steht Ihnen Dr. Friederike Schulz (E-Mail: friederike.schulz(at)b-tu.de, Tel.: 0355 692233) gern zur Verfügung.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Die BTU Cottbus–Senftenberg strebt in allen Beschäftigtengruppen eine ausgewogene Geschlechterrelation an.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos wird verzichtet.

Bitte beachten Sie die näheren Hinweise zum Auswahlverfahren auf der Internetseite der BTU Cottbus–Senftenberg.

Bewerbungen unter Angabe der Kennziffer bitte ausschließlich per Mail bis zum 07.04.2020 an die Leiterin der Abteilung Lehre und Studium, Frau Dr. Schulz,Brandenburgische Technische Universität Cottbus–Senftenberg, E-Mail: friederike.schulz(at)b-tu.de.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo