An der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus–Senftenberg ist in der Fakultät für Umwelt und Naturwissenschaftenim Fachgebiet Physikalische Chemie in Senftenberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Akademische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) (Qualifikationsstelle)

befristet für 5 Jahre, Vollzeit, E 13 TV-L

Kennziffer: 54/20

Für die weitere Profilierung und Stärkung der Bachelor- und Masterstudiengänge „Materialchemie“ soll das Gebiet der Organischen Polymerchemie in Lehre und Forschung personell verstärkt werden. Hierfür wird eine Persönlichkeit gesucht, die durch hohes Engagement die vorhandenen Aktivitäten in Lehre und Forschung aufgreift und diese inhaltlich, methodisch und praktisch eigeständig weiterentwickelt. Zudem eröffnet die ausgeschriebene Position exzellente Möglichkeiten für eine erfolgreiche Fortsetzung einer wissenschaftlichen Karriere.

Aufgabengebiet:

Durchführung von Lehrveranstaltungen (Vorlesungen, Übungen, Seminare, Praktika) auf dem Gebiet der Materialchemie mit Schwerpunkt organische Polymere einschließlich:

  • Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung und Auswertung der Lehrveranstaltungen, sowie von mündlichen und schriftlichen Prüfungen und deren Benotung von Protokollen und Antestaten,
  • Erbringung von lehrzugehörigen administrativen Aufgaben,
  • Beteiligung an der Betreuung von studentischen Studien- und Abschlussarbeiten,
  • Erarbeitung/Fortschreibung von Lehrmaterialien, Hilfsmitteln und Aufgabensammlungen.

Durchführung von wissenschaftlichen Forschungsarbeiten:

  • Wissenschaftliche Arbeit im Rahmen der organischen Polymerchemie/organischen Materialchemie zur Fortsetzung der individuellen wissenschaftlichen Karriere,
  • Beantragung, Vorbereitung und Durchführung von Drittmittelprojekten /z.B. BMBF, DFG, Industrieprojekte),
  • aktive Kooperation mit universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen,
  • Vortrags- und Publikationstätigkeit auf dem eigenen Forschungsgebiet,
  • Beteiligung an der Betreuung von Doktorand*innen.
  • forschungszugehörige administrative und technische Aufgaben am Fachgebiet.

Voraussetzungen:

  • Promovierte*r Chemiker*in mit einem wissenschaftlichen Hochschulabschluss (universitäres Diplom/akkreditierter Master/gleichwertig) mit einem Abschluss auf dem Gebiet der organischen Polymerchemie, von Vorteil sind vertiefte Kenntnisse auf den Gebieten Biopolymere, Oberflächenfunktionalisierung von Polymeren oder Polymere Materialien
  • umfassende und fundierte Erfahrungen in der Lehre auf dem Gebiet der Organischen Polymerchemie und Organischen Chemie
  • erfolgreiche wissenschaftliche Publikationstätigkeit und erfolgreiche Beteiligung an der Einwerbung von Drittmitteln
  • didaktische Fähigkeiten, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Selbständigkeit
  • Fähigkeiten zum eigenverantwortlichen wissenschaftlichen Arbeiten und Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache werden erwartet.

Für weitere Informationen über die zu besetzende Stelle steht Ihnen Prof. Dr. Jörg Acker (E-Mail: joerg.acker@b-tu.de, Tel.: +49 3573 85839) gern zur Verfügung.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Die BTU Cottbus–Senftenberg strebt in allen Beschäftigtengruppen eine ausgewogene Geschlechterrelation an.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos wird verzichtet.

Bitte beachten Sie die näheren Hinweise zum Auswahlverfahren auf der Internetseite der BTU Cottbus–Senftenberg.

Ihre Bewerbung mit Qualifikationsnachweisen und einer tabellarischen Darstellung des beruflichen Werdeganges richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer als ein PDF Dokument bis zum 12.06.2020 an den Dekan der Fakultät für Umwelt und Naturwissenschaften, Brandenburgische Technische Universität Cottbus–Senftenberg, Postfach 101344, 03013 Cottbus. E-Mail: fakultaet2(at)b-tu.de

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo