An der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus–Senftenberg (BTU) ist im Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum (IKMZ) projektbezogen zum nächstmöglichen Termin folgende Stelle in Cottbus zu besetzen:

Mitarbeiter*in Projektadministration im Projekt Learn&Play (m/w/d)

befristet bis zum 31.10.2021, Teilzeit 50 v.H., E 9b TV-L
Kennziffer: 68/20

Im Rahmen des ESF-Projektes „Learn&Play“ suchen wir Unterstützung in unserem hochmotivierten, interdisziplinär angelegten Projektteam, das innerhalb der Projektlaufzeit ein Lehr- und Lernszenario im Online-Gaming-Kontext entwickelt.

Grundsätzliche Voraussetzung ist die Bereitschaft zur kooperativen und zielorientierten Zusammenarbeit in einem Team, bestehend aus Spezialisten*innen unterschiedlicher Fach- und Wissensgebiete.

Ihre Aufgaben:

  • Projektkoordination
    • Steuerung und Projektablaufkontrolle einschließlich Überwachung der gesetzten Meilensteine und Rahmenbedingungen
    • Aufbau und Pflege eines Kommunikationsnetzwerkes, Koordination und aktive Steuerung des Informationsaustausches zwischen den beteiligten Akteur*innen
    • Erstellung von Zwischen- und Sachberichten
  • Administrative Betreuung
    • finanztechnische Abwicklung des Projektes gegenüber dem Fördermittelgeber (ESF)
    • Erstellung von Mittelbedarfsanforderungen
    • Finanzcontrolling
  • Qualitätsmanagement
    • Erarbeitung und Anwendung von Qualitätsstandards für die Projektarbeit
  • Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
    • Initiierung von Marketingmaßnahmen zur Sicherstellung einer positiven Außenwirkung

Voraussetzungen:

Erforderliche Qualifikation

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Diplom) im Bereich der Betriebswirtschaftslehre bzw. vergleichbar
  • erfolgreicher Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung ergänzt durch eine erfolgreich abgeschlossene Zusatzqualifikation Betriebswirt*in - Projektmanagement

Gewünschte Kenntnisse / Erfahrungen

  • sehr gute Kenntnisse der Methoden, Instrumente und Systeme des Projektmanagements
  • Erfahrungen auf dem Gebiet der (administrativen) Projektarbeit
  • Kenntnisse der ESF-Richtlinien (insbesondere des Schwerpunktes Forschung und Wissenschaft)
  • Kenntnisse im Marketing/Öffentlichkeitsarbeit

Persönliche Anforderungen

  • Koordinations- und Kommunikationsfähigkeit mit unterschiedlichen Zielgruppen
  • Teamfähigkeit

Für weitere Informationen über die zu besetzende Stelle steht Ihnen Frau Dr. Claudia Börner (E-Mail: leitung-ikmz(at)b-tu.de, Tel.: 0355 69 2337) gern zur Verfügung.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Die BTU Cottbus–Senftenberg strebt in allen Beschäftigtengruppen eine ausgewogene Geschlechterrelation an.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos wird verzichtet.

Bitte beachten Sie die näheren Hinweise zum Auswahlverfahren auf der Internetseite der BTU.

Bewerbungen unter Angabe der Kennziffer sowie einen ausreichend frankierten Rückumschlag richten Sie bitte bis zum 19.07.2020 an die Leiterin des IKMZ, Frau
Dr. Börner, Brandenburgische Technische Universität Cottbus–Senftenberg, Platz der Deutschen Einheit 2, 03044 Cottbus.

Ihre digitale Bewerbung können Sie in einem PDF-Dokument an folgende Adresse senden:
E-Mail: leitung-ikmz(at)b-tu.de

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo