An der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) ist im Verwaltungsbereich Personal in Cottbus zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Verwaltungsbereich Personal
unbefristet, Vollzeit, A11 BbgBesG bzw. E 11 TV-L

Kennziffer: 95/19

Dem Verwaltungsbereich Personal der BTU obliegt die Betreuung des gesamten Personals der Universität. Er ist organisatorisch direkt dem Kanzler zugeordnet. Die zu besetzende Stelle befindet sich im Sachgebiet Personaleinzelangelegenheiten mit derzeit 13 Beschäftigten und beinhaltet überwiegend die Bearbeitung von Dienstposten- und Stellenbeschreibungen. Eingespielte Abläufe innerhalb des Sachgebiets ermöglichen Ihnen eine optimale Einarbeitung. Erfahrene Kolleginnen und Kollegen stehen Ihnen beratend zur Seite.

Konkret beinhaltet die Tätigkeit folgende Aufgabengebiete:

  • Bearbeitung von Dienstposten- und Stellenbeschreibungen des wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Personals
  • Feststellung von Eingruppierungen und Dienstpostenbewertungen
  • Beratung und Unterstützung der Leiter/innen der entsprechenden Bereiche bei der Erstellung der Tätigkeitsbeschreibungen
  • Bearbeitung von Nebentätigkeitsanzeigen des nichtwissenschaftlichen und wissenschaftlichen Personals

Zwingende Voraussetzungen:
Für Beamtinnen und Beamte
Als Beamtin bzw. Beamter verfügen Sie über die Laufbahnbefähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst.

Für Tarifbeschäftigte
Als Tarifbeschäftigte/r verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor bzw. vergleichbar) im Bereich der Verwaltungswissenschaften (bspw. Public Management) bzw. in einem für die Tätigkeit geeigneten Fachgebiet oder über entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten.

Folgende Kenntnisse und Fähigkeiten sollten Sie mitbringen:

  • Praxisgereifte Kenntnisse des Eingruppierungsrechts und Erfahrungen in der Beschreibung und Bewertung von Tätigkeiten (Tätigkeitsdarstellungen)
  • Kenntnisse der beamtenrechtlichen Dienstpostenbewertungsmodelle
  • Kenntnisse der einschlägigen Rechtsgrundlagen (insbes. TV-L inkl. Anlagen, BbgHG, LBG, HNTV)
  • Gute personalrechtliche Kenntnisse

Wünschenswert sind darüber hinaus folgende Kenntnisse und Erfahrungen:

  • Hochschulrechtliche Kenntnisse, insbesondere hinsichtlich von Abläufen und Besonderheiten einer Hochschule

Persönliche Anforderungen
Sie zeichnen sich durch ein ausgeprägtes analytisches Denk- und Abstraktionsvermögen aus und können sehr komplexe Vorgänge rasch erfassen und Sachzusammenhänge erkennen. Ihre schnelle Auffassungsgabe hilft Ihnen, sich in abwechslungsreiche Themengebiete zügig einzuarbeiten und zu fundierten Entscheidungen zu gelangen. Aufgrund Ihrer Kommunikationsstärke gelingt es Ihnen, unterschiedlichen Hierarchieebenen Ihre Entscheidungen zu vermitteln und Widerstände zu lösen. Ihre strukturierte Arbeitsweise hilft Ihnen auch in arbeitsintensiven Phasen sehr gute Arbeitsergebnisse zu erbringen und sich flexibel auf unterschiedliche Arbeitssituationen einzustellen.

Ein versierter Umgang mit den gängigen Microsoftanwendungen wird vorausgesetzt.

Nähere Fragen zum Aufgabengebiet als auch zum Auswahlverfahren beantwortet Ihnen gerne Herr Torben Schwope (E-Mail: torben.schwope(at)b-tu.de, Tel.: 0355 / 69 3130).

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Die BTU Cottbus–Senftenberg strebt in allen Beschäftigtengruppen eine ausgewogene Geschlechterrelation an.

Personen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos wird verzichtet.

Bitte beachten Sie die näheren Hinweise zum Auswahlverfahren auf der Internetseite der BTU.

Bewerbungen unter Angabe der Kennziffer sowie einen ausreichend frankierten Rückumschlag richten Sie bitte bis zum 25.10.2019 an den Verwaltungsbereich 1 - Personal,Brandenburgische Technische Universität Cottbus–Senftenberg, Postfach 101344, 03013 Cottbus.

Gültig bis zum 25.10.2019