Infrastruktur & Bibliothek

Anzahl der gefundenen Fragen:  
Alle Antworten einblenden
Alle Antworten ausblenden
  • Hinweise zum Lüften von Räumen an der BTU

    Im Zuge der Nutzung von Räumen an der BTU während der anhaltenden Coronapandemie ist der regelmäßige und angemessene Luftaustausch sicherzustellen. Hierfür sind folgende Empfehlungen zu beachten, welche einen ausreichenden Luftaustausch gewährleisten:

    • Bei körperlich leichter Tätigkeit wie Büroarbeit oder Lehrveranstaltung verstärkte Lüftung durch ständig gekippte Fenster oder Stoßlüftung
    • Lüften immer zu Beginn der Tätigkeit und dann regelmäßig:
      • Büroräume bei normaler Belegung (8-10 m² pro Nutzer) mindestens alle 30 Minuten Stoßlüftung
      • Seminarräume ab 15 Nutzer mindestens alle 20 Minuten Stoßlüftung
    • je nach Jahreszeit sollte die Stoßlüftung im Sommer 10 Minuten und im Winter 3 Minuten nicht unterschreiten
    • bei ständig gekippten Fenstern in Seminarräumen sollte die Stoßlüftung nach jeder Einheit alle 45 Minuten mindestens aber nach 60 Minuten erfolgen zusätzliche Umluft-Anlagen sind nur eine Ergänzung vorgenannter Empfehlungen

    Zusätzlich kann der vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Familie empfohlene Lüftungsrechner eine Hilfestellung bei der korrekten Lüftung von Räumen bieten. Der Lüftungsrechner ist unter folgendem Link abrufbar: https://www.bgn.de/lueftungsrechner/

    Sollten darüber hinaus noch offene Fragen in Bezug auf das konkrete Lüftungsverhalten in einzelnen Räumlichkeiten bestehen, so kann auch die Beratung der jeweils zuständigen Fachkraft für Arbeitssicherheit in Betracht kommen. Wenden Sie sich hierfür bitte direkt an die jeweils zuständige Person.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist in den BTU-Gebäuden das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung (MNB) verpflichtend?

    Ja, Das Tragen medizinischer Masken (bspw. OP-Masken) ist verpflichtend in allen Gebäuden der BTU. Die Tragepflicht gilt nicht, wenn die Eigenart der Bildungs- oder Aus-, Fort- oder Weiterbildungsmaßnahme dies nicht zulässt oder sich alle Personen auf einem festen Sitzplatz aufhalten und zwischen den Sitzplätzen der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird.

    Beachten Sie auch die Hinweise unter: https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Nutzung der Universitätsbibliothek während der Corona-Pandemie

    Alle aktuellen Hinweise können hier nachgelesen werden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wie sind die Mitarbeiter*innen der Universitätsbibliothek erreichbar?

    Die Mitarbeiter*innen der Bibliothek sind vor Ort, per Telefon oder per E-Mail erreichbar. Bei spezifische Fragen beraten wir Sie gerne im Rahmen unseres Beratungsservice „Ask an Expert“.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Kann ich Medien per Post an die Universitätsbibliothek zurückschicken?

    Ja, das ist möglich:

    Zentralcampus:
    BTU Cottbus-Senftenberg / IKMZ,
    Universitätsbibliothek
    Platz der Deutschen Einheit 2
    03044 Cottbus

    Standort Senftenberg:
    BTU Cottbus-Senftenberg
    Standortbibliothek Senftenberg
    Universitätsplatz 1
    01968 Senftenberg

    Standort Sachsendorf:
    BTU Cottbus-Senftenberg
    Standortbibliothek Cottbus-Sachsendorf
    Lipezker Straße 47
    Gebäude 7
    03048 Cottbus

    Bitte beachten Sie, dass es durch den Postweg zu Verzögerungen bei der Rückbuchung bzw. Kontoentlastung kommen kann. Bitte senden Sie Medien rechtzeitig vor Leihfristende zurück.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Welche Video- und Webkonferenzplattformen sind verfügbar?

    Auf dem eLearning-Portal des Multimediazentrums befindet sich eine Übersicht verschiedener nutzbarer Tools für Web- und Videokonferenzen

    Für Rückfragen stehen die Kolleg*innen unter elearning(at)b-tu.de gern zur Verfügung

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Darf die Universität trotz der Verfügung des Präsenzwechselbetriebes betreten werden und in welchem Zeitraum sind die Gebäude geöffnet?

    Grundsätzlich sind die Gebäude der BTU an allen Standorten während des Präsenzwechselbetriebs nur eingeschränkt geöffnet. Die Arbeitszeiten vor Ort müssen mit dem Vorgesetzten abgestimmt und in den Belegungsplänen der Fakultät dokumentiert werden. Nur so ist eine schnell Rückverfolgung der Kontakte auf Anfragen des Gesundheitsamtes möglich.
    Für die Sicherstellung und Aufrechterhaltung der IT-Infrastruktur, zur Absicherung von Laborversuchen u. ä. oder für die Liegenschaftssicherung gelten spezielle Regelungen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wie erfolgt die Abgabe von Dissertationspflichtexemplaren?

    Für die Abgabe von Printexemplaren und die Beratung vor Ort vereinbaren Sie bitte einen Termin mit den Mitarbeiter*innen der Hochschulschriftenstelle. Die elektronische Veröffentlichung über unser Digitales Repositorium ist weiterhin ohne Probleme möglich.

    Informationen zum Veröffentlichen und Kontaktdaten finden Sie auf der Homepage der Universitätsbibliothek unter Publizieren.

    Kontakt: bibliothek.hochschulschriften(at)lists.b-tu.de

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wie können Erwerbungswünsche bzw. Medienbestellungen aufgegeben werden?

    Bestellungen, sowohl für Print- als auch für Online-Medien, geben Sie bitte wie gewohnt an die/den für Sie zuständigen Fachreferentin/en. Nach Freischaltung des gewünschten E-Books bzw. dem Eingang des Buches erhalten Sie von uns eine Information per E-Mail.

    Bestellungen für die Handapparate der Fachgebiete erfolgen, wie in der Beschaffungsordnung der BTU geregelt, ebenfalls grundsätzlich über die Bibliothek. Bitte wenden Sie sich deshalb auch hier zuerst an Ihr Fachreferat. Wir informieren Sie dann über das weitere Vorgehen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wie erfolgt die Postverteilung während des Online-Betriebs und wie erhalte ich Zugang zur Post sowie eingehenden Paketsendungen?

    Bitte beachten Sie, dass Sie für die Phase des Präsenzwechselbetriebs den internen sowie externen Schriftverkehr vorrangig digital gestalten (insbesondere per E-Mail).

    Die an die BTU adressierte externe Post wird zentral in den Poststellen der Standorte Cottbus sowie Senftenberg entgegengenommen. Während des Präsenzwechselbetriebs wird die eingehende Post zentral in den Poststellen sortiert und an die jeweiligen Bereiche adressierte Post von besonders verpflichteten Mitarbeitenden geöffnet und eingescannt. Die eingescannte Post wird sodann als PDF-Datei per Mail an Funktionspostfächer der jeweiligen Bereiche (bspw. Fakultäten) verschickt. Von dort aus hat eine Weiterleitung der digitalen Post an die zuständigen Bereiche zu erfolgen.

    Sollte ein Scan einmal nicht lesbar sein, wenden Sie sich an die Telefonnummer (0355) 69-3459.

    Parallel zum Scanbetrieb werden die Original-Briefpoststücke einmal in der Woche am Freitag in die Postfächer der Gebäude abgetragen. Das wöchentliche Verteilen der Brief-Eingangspost der BTU aus der Poststelle dient nur dazu, keine Lagerhaltung von Papier in der Poststelle oder den Sporthallen zu erzeugen.

    Externe Postausgänge können in die beiden Briefkästen der zentralen Poststellen Cottbus und Senftenberg eingeworfen werden. Diese werden frankiert und wie bekannt der Deutschen Post übergeben.

    Besondere Regelungen gelten für persönlich adressierte Post entsprechend der gültigen Postordnung. Diese Post wird von den besonders verpflichteten Personen nicht geöffnet. Vielmehr werden die angeschriebenen Personen über den Eingang der Post informiert und über die Möglichkeiten einer Abholung unterrichtet.

    Pakete werden ebenfalls zentral entgegengenommen und nicht geöffnet. Die jeweiligen Adressaten der Paketsendungen werden über das vorhandene Paket informiert. Bei Eilt- und verderblicher Ware (z.B. Kühlware) kann eine Übergabe organisiert werden. Bis zur Übergabe werden die Pakete zentral und sicher gelagert.

    Der poststelleninterne Austausch zwischen den Standorten der BTU findet zweimal wöchentlich am Dienstag und Donnerstag statt. Hier wird u.a. der Büchertransport für die Bibliotheken abgesichert.

    Einen Botenbetrieb bzw. die Querverteilung zwischen den Organisationseinheiten gibt es nicht. Hier ist der bekannte elektronische Weg zu nutzen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo