BTU gewinnt Lausitzer WissenschaftsTransferpreis 2015

Am 4. Mai 2015 zeichnete die Wirtschaftsinitiative Lausitz drei Kooperationsprojekte der Lehrstühle Produktionswirtschaft, Füge- und Schweißtechnik und Arbeitswissenschaft/Arbeitspsychologie aus.

Den ersten Preis in Höhe von 5.000 Euro erhält das Projekt "Forschung und Entwicklung neuer Verfahrenstechniken zur automatisierten und flexiblen Fertigung zementgebundener Balkonplatten" des BTU-Fachgebiets Produktionswirtschaft unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Dieter Specht in Kooperation mit der BOSIG Baukunststoffe GmbH Elsterwerda. Preisträger des mit 3.000 Euro dotierten zweiten Preises ist die seit 2005 bestehende Kooperation der System-Montage-Technik (SMT) GmbH in Forst mit dem BTU-Fachgebiet Füge- und Schweißtechnik (Prof. Dr.-Ing. Vesselin Michailov). Preisträger des mit 2.000 Euro dotierten dritten Preises ist die Kooperation des BTU-Fachgebiets Arbeitswissenschaft/ Arbeitspsychologie unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Annette Hoppe mit der GridLAB GmbH in Cottbus.