Universitär

Universitär Verfahrenstechnik

Bachelor of Science (B.Sc.)

Die Nutzung nachwachsender Rohstoffe, die Erschließung alternativer Energiequellen, die effiziente, saubere und umweltfreundliche Herstellung von chemischen Produkten, Lebensmitteln, Baumaterialien, Glas und Keramik, Kraftstoffen und anderen Energieträgern, die Entwicklung neuer Verfahren zur Verwertung von Hausmüll und Produktionsabfällen, die Einführung biotechnologischer Verfahren zur Produktion von Pharmazeutika – all dies sind Herausforderungen an die moderne Industriegesellschaft und zugleich wichtige Aufgaben für die Verfahrensingenieure der Zukunft.

Berufliche Tätigkeitsfelder

  • Entwicklung, Planung, Betreuung von industriellen Produktionsverfahren
  • Gewinnung von Rohstoffen und Energie
  • Herstellung von Mineralölprodukten, Chemikalien, Lebensmitteln, Pharmazeutika, Baustoffen, etc.
  • Forschung und Entwicklung
  • Tätigkeiten in Ingenieurbüros, Genehmigungs- und Überwachungsbehörden (TÜV usw.)

Mögliche Masterstudiengänge

Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife

Collegeangebot vorhanden

Studienbegleitungen

  • Mathematik
  • Technische Mechanik
  • Chemie

Vorkurs

  • Chemie