IQB Integrative Qualifizierung Brandenburg für Akademiker*innen in den Ingenieurs- und Naturwissenschaften

1. Netzwerktreffen
Programm

Die Qualifizierungsmaßnahme "IQB"  lädt zusammen mit dem ZWW die Mitwirkenden, Partner und Teilnehmenden recht herzlich zum 1. Netzwerktreffen ein. Dieses Treffen findet am Mittwoch, 28.10.2020 von 10:00 Uhr - 12:00 Uhr als Videokonferenz statt.

Vorläufiges Programm 

10:00 Start im Konferenzraum Netzwerktreffen

• Grußworte

• Stand auf dem Arbeitsmarkt [Fachkräftemangel]

• IQB –Rahmenbedingungen und Ziele der Maßnahme

• Aufbau der Maßnahme

• Projektförderer und Netzwerkpartner

• Ansprechpartner*innen im Projekt

• Vorstellung und Interview der Teilnehmenden

Möglicher Wechsel in einzelne Gruppenräume zu persönlichen Gesprächen.

• Abschlussbesprechungen

• Schlussworte

Partner

Wirtschaftsinitiative Lausitz

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. (WiL) ist eine regionale Aktions- und Netzwerkplattform in der Lausitz. 2009 von Lausitzer Unternehmen gegründet, engagieren sich heute länder- und branchenübergreifend Unternehmen, Institutionen, Kammern und Kommunen von Lübbenau bis Zittau in der WiL. Unser Hauptanliegen und das unserer Mitglieder ist es, den Wirtschaftsstandort Lausitz nachhaltig zu stärken.

Hinweise zur Videokonferenz
  • Verwenden Sie als Browser Google Chrome oder Mozilla Firefox.
  • Stellen Sie eine schnelle Internetverbindung sicher (Empfehlung: mind. 8 Mbps Download/2,5 Mbps Upload).
  • Trennen Sie VPN-Verbindungen.
  • Verwenden Sie nicht gleichzeitig andere Videokonferenz-Tools.
  • Bei Fehlern im Videokonferenzraum: Aktualisieren Sie Ihr Browserfenster und betreten Sie erneut den Videokonferenzraum.
  • Bei Performance-Problemen: Schließen Sie andere Programme und Tabs in Ihrem Browser.

Start: 06. Juli 2020 Nächster Maßnahmenbeginn: November 2020

Mit dem Qualifizierungsprogramm "IQB"  startet zweimal im Jahr an der BTU eine neue Maßnahme, um internationalen Akademiker*innen an unserer Hochschule die Möglichkeit zu geben, ein Hochschulzertifikat in verkürzter Studiendauer zu erlange und damit die jeweiligen Arbeitsmarkt- und Teilhabechancen im Land Brandenburg zu steigern.

Das in 2019 erstmals ausgeschriebene "PROFI"-Programm des DAAD richtet sich an hochqualifizierte Akademiker*innen, die in ihrem Heimatland bereits einen Studienabschluss erworben haben, aber keine bzw. keine bildungsadäquate Beschäftigung in Deutschland finden. Den Teilnehmenden werden im Rahmen von akademischen Qualifizierungsmaßnahmen nicht nur ergänzende Fachkenntnisse vermittelt, sondern sie erhalten darüber hinaus auch eine individuell zugeschnittene Beratung sowie eine gezielte Vorbereitung auf den deutschen Arbeitsmarkt. Im Rahmen der Qualifizierungsangebote wird dafür an bereits vorhandenes Wissen und Qualifikationen in Bezug auf erbrachte Studienleistungen im Ausland, berufliche Erfahrungen, sprachliche Kompetenzen und biographische Ressourcen der Teilnehmenden angeknüpft.

Folgende Maßnahmen werden voraussichtlich angeboten:

Maßnahmenbeginn: 06. Juli 2020 - Einführungskurs
- Maßnahme 1: Intensiv-Sprachkurs Deutsch (eLearning)
- Maßnahme 2: MS Office, Gesprächsführung und Rhetorik sowie
                          Konfliktmanagement
- Maßnahme 3: 3 Fachmodule in Lehrveranstaltungen an der BTU
- Maßnahme 4: Praktikum
- Maßnahme 5: Netzwerkarbeit, Meet & Greet

Die Qualifizierungsmaßnahme schließt dabei mit dem Erwerb eines anerkannten Universitätszertifikats ab.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo