Senioren­Universität

WEITERBILDUNG 50+ LEBENSLANGES LERNEN

 

Kulturpartner

Sehr geehrte Damen und Herren,
auch in diesem Semester können wir Ihnen erneut Angebote unserer Kulturpartner präsentieren.

Wir freuen uns im Rahmen des Programms »Wissen für Alle« Kulturpartnerschaften gewonnen zu haben, die den Gaststudierenden gesonderte Tarife bzw. den Zugang zu Sonderveranstaltungen ermöglichen.
Dadurch wollen wir die kulturelle Vielfalt des Landes Brandenburg und den Austausch zwischen der BTU Cottbus–Senftenberg und den Kultureinrichtungen fördern. Mit Vorlage Ihrer Wissenskarte können Sie an diesen Angeboten teilnehmen.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Logo Carl Blechen Gesellschaft
Carl Blechen Gesellschaft e.V.

Weitere Information über die Carl Blechen Gesellschaft:
www.carl-blechen-gesellschaft.de

Logo STIFTUNG FÜRST-PÜCKLER-MUSEUM PARK UND SCHLOSS BRANITZ
Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz

Die Stiftung lädt Sie ein zu Lesungen und Gesprächen:

Kugelberg
Blick vom Kugelberg über den Schilfsee zum Schloss Branitz
© Hans Bach, Potsdam / SFPM

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen:
www.pueckler-museum.eu

Logo Neue Bühne Senftenberg
NEUE BÜHNE SENFTENBERG

Weitere Informationen zum Programm des Theaters:
www.theater-senftenberg.de

Logo Staatstheater Cottbus
Staatstheater Cottbus

Sie sind eingeladen zu Oper und Schauspiel.

Weitere Informationen zum Spielplan und einzelnen Theateraufführungen:
www.staatstheater-cottbus.de

Logo Obenkino Cottbus
Obenkino Cottbus

Das OBENKINO ist ein kultureller Bereich des Jugendkulturzentrums Glad-House in Cottbus und wurde im September 1990 gegründet.

Seit 21 Jahren gehören an 7 Tagen in der Woche Dokumentar- und Spielfilmproduktionen aus der gesamten Welt zum Programm.

Insbesondere europäische Filme mit ihren nationalen und kulturellen Eigenheiten sowie Filme, die Zeitgeschehen thematisch reflektieren oder gesellschaftlich aktuelle Themen aufgreifen, stehen dabei im Mittelpunkt.

In verschiedenen Veranstaltungsreihen wie Film&Gespräch, Film&Buch oder Film&Tanz werden aktuelle Probleme aufgegriffen und genreübergreifende Möglichkeiten ausprobiert.
Weiterhin finden regelmäßig kleine Konzerte mit LiedermacherInnen oder JazzmusikerInnen statt.
Alle fremdsprachigen Filme werden einmal pro Spielwoche in der Originalversion mit deutschen Untertiteln gezeigt.

Besucher mit einer Wissenskarte der Offenen Hochschule erhalten zu den Vorstellungen an jedem ersten Dienstag eines Monats einen ermäßigten Eintrittspreis.

Reservierungen sind erwünscht:
T. 0355 – 380 2430
E. fischer@gladhouse.de

Informationen zu den Vorstellungen:
www.obenkino.de

Logo Kloster Neuzelle 750 Jahre
Stiftung Stift Neuzelle - Kloster Neuzelle

Das »Barockwunder Brandenburgs« zählt zu den bedeutendsten Kunstschätzen des Landes. Als eine der wenigen, noch vollständig erhaltenen Klosteranlagen Europas bietet das Zisterzienserkloster eine einmalige Mischung aus Architektur, Kultur und (Garten-)Kunst.
2018 feierte das Kloster sein 750. Klosterjubiläum. Unter anderem eröffnete im Kreuzgang die neue Dauerausstellung »Wie eine Insel im Strom der Zeit« und die neue Szene »Jesus von Kaiphas« wurde im unterirdischen Museum »Himmlisches Theater« der Öffentlichkeit präsentiert.
Ein weiteres großes Ereignis war die Prioratsgründung am 2. September. Sechs Mönche aus der Zisterzienserabtei Heiligenkreuz in Österreich haben sich in Neuzelle niedergelassen, um das Klosterleben neu zu begründen.

Ermäßigter Eintritt gegen Vorlage der Wissenkarte für das Kombiticket in das »Kreuzgang- und Klostermuseum« und »Himmlisches Theater«:
Kombiticket für beide Museen: 6,00 €

Informieren Sie sich unter
Stiftung Stift Neuzelle, Stiftsplatz 71, 5898 Neuzelle
www.750jahre-klosterneuzelle.de.

Logo Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur
Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur

Die Schule bietet an:

Kontakt:
T. 0355 – 79 28 29
F. 0355 – 78 42 633
E. post@sorbische-wendische-sprachschule.de

Weitere Informationen finden Sie unter www.sorbische-wendische-sprachschule.de

Logo Museumsverbund Elbe-Elster
Museumsverbund Elbe-Elster
- Wo Preußen Sachsen küsst -

Vier Museen präsentieren die Kulturlandschaft Elbe-Elster

Die Region an den Flüssen Elbe und Elster bietet eine spannende und abwechslungsreiche Kulturlandschaft. Über Jahrhunderte sächsisch, gelangte sie nach dem Wiener Kongress 1815 in preußische Hand. Dass man hier im sächsisch-brandenburgischen Grenzland unterwegs ist, kann man übrigens auch hören: Südlich der Eierschecken-Grenze klingt es gemütlich sächsisch, nördlich davon preußisch-klar.

In vier Häusern (Mitteldeutsches Wandermarionetten-Theatermuseum Bad Liebenwerda, Museum Schloss Doberlug, Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde & Museum Mühlberg 1547) präsentiert der Museumsverbund Elbe-Elster Aspekte der Geschichte des Elbe-Elster-Landes.

Mehr erfahren Sie unter www.museumsverbund-lkee.de.

Logo Tierpark Cottbus
Tierpark Cottbus

Nutzen Sie den Gutschein für einen kostenfreien Besuch des Tierparks.

Weitere Informationen zum Tierpark Cottbus erhalten Sie unter www.tierparkcottbus.de.

Ihr Gutschein für den Tierpark Cottbus