Modul 1 - Konzernstrategien

Transaktionen / M&A

Dozent: Prof. Dr. Martin Erker, CMS Hasche Sigle

Zeitraum: immer im Wintersemester
Art: Vorlesung
Umfang: 30 Stunden Präsenz, 60 Stunden Selbststudium

Lehrmaterial: das Skript wird per E-Mail an die Teilnehmer versendet
Gesetzestexte: akt. Aufl. BGB, HGB, GmbHG und AktG

Lernziele
Aufbau eines Grundverständnisses für den wirtschaftlichen Hintergrund und Anlass von Transaktionen. Dabei soll auch ein Überblick gewonnen werden über die Grundtypen von Transaktionen (Kauf, Verkauf, Zusammenschluss) und den Ablauf von Transaktionen.

Inhalte

  • Transaktion/Merger & Acquisitions: Begriffe, Grundtypen, rechtliche Grundlagen (Unternehmensrecht Gegenstand von Transaktionen)
  • Wirtschaftlicher Hintergrund und Anlass von Transaktionen
  • Grundtypen Kauf/Verkauf/Umstrukturierung
  • Der Unternehmenskauf: Ablauf, typische Vertragskonstellationen
  • Der Verkauf von Unternehmen und Unternehmensteilen: Ablauf, typische Vertragsgestaltungen
  • Der Zusammenschluss (Joint Venture Fusion): Ablauf Vertragstypen
  • Haftungsfragen, insbesondere Due Diligence
  • Finanzierungsfragen
  • Konfliktfälle und Lösungsansätze (insbesondere Schiedsgerichtsverfahren)

Voraussetzungen
Grundkenntnisse im Zivil- und Gesellschaftsrecht


Restrukturierung von Konzernunternehmen

Dozentin: Prof. Dr. Marion Bernhardt, CMS Hasche Sigle

Zeitraum: immer im Wintersemester
Art: Vorlesung
Umfang: 30 Stunden Präsenz, 60 Stunden Selbststudium

Gesetzestexte: akt. Aufl. Arbeitsgesetze (Beck-Verlag) 

Lernziele
Vermittlung arbeitsrechtlicher Schwerpunkte einer Umstrukturierung. Bildung eines Problembewusstseins für die sich in diesem Zusammenhang stellenden arbeitsrechtlichen Fragen.

Inhalt

  • Betriebsbedingte Kündigungen/Massenentlassung
  • Betriebsstilllegung/Teilbetriebsstilllegungen
  • § 613a BGB (Betriebsübergang)/Umwandlung
  • Interessenausgleich und Sozialplan
  • Ausgliederung von Geschäftsbereichen
  • Personalkostensenkung ohne Entlassungen
  • Einsatz von freien Mitarbeitern/Werkunternehmern/Arbeitnehmerüberlassung.

Voraussetzungen

Wirtschaftliches Grundverständnis

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo