Modul 7 - Medienrecht

IT-Recht (Softwarerecht)

Dozenten: RA Jan Mönikes & RAin Malini Nanda, Schalst & Partner

Zeitraum: immer im Sommersemester
Art: Vorlesung
Umfang: 30 Stunden Präsenz, 60 Stunden Selbststudium

Gesetzestexte: Computerrecht Beck-Texte im dtv

Lernziele
Gewinnung von detaillierteren Kenntnissen über die rechtlichen Grundlagen des Schutzes von Software  sowie  über  verschiedene Softwareüberlassungs- und IT-Verträge. Ergänzend soll ein Überblick über weitere Bereiche des Domain- und Internetrechts sowie des E-Commerce geschaffen werden.

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen des Schutzes von Software (Urheberrecht, Patentrecht, Wettbewerbsrecht, Halbleiterschutzrecht, Markenrecht) und jeweilige Schutzvoraussetzungen, Verwertungs- und Nutzungsrechte und Beschränkungen, Rechtsverletzung, Rechtsfolgen, Rechtsschutz
  • Softwarelizenz- und -vertriebsverträge, einschließlich der Darstellung verschiedener Lizenzmodelle, Open Source Software, Shareware, General Public License)
  • sonstige IT-Verträge (insb. IT-Projekt, Outsourcing- und ASP-Verträge)
  • Rechtsfragen des Domain- und Internetrechts sowie des E-Commerce (einschließlich Verbraucherschutz und EDI), Datenschutz und Compliance.

Presserecht, allg. Persönlichkeitsrecht und Datenschutz

Dozent: Dr. Heralt Hug, CMS Hasche Sigle

Zeitraum: immer im Sommersemester
Art: Vorlesung
Umfang: 30 Stunden Präsenz, 60 Stunden Selbststudium

Gesetzestexte: Pressegesetzes des Landes Brandenburg und das Bundesdatenschutzgesetzes

Lernziele
Vermittlung eines Basiswissens über die Grundzüge des Presse- und Äußerungsrechts sowie wesentlicher einschlägiger Datenschutzbestimmungen für Medienunternehmen.
 

Inhalt

I. Presse- und Äußerungsrecht

1. Überblick

  • Presse- und Meinungsfreiheit
  • Kollidierende Rechte: Allgemeines Persönlichkeitsrecht,  Ehrenschutz, Recht am eigenem Bild

2. Wortberichterstattung

  • Weichenstellung: Tatsachenbehauptung – Meinungsäußerung
  • Meinungsäußerung und Kritik

3. Bildberichterstattung

  • Recht am eigenem Bild
  • Schranken der Bildveröffentlichung

4. Rechtswidrige Medienberichterstattung – Rechtsfolgen

  • Haftende Personen
  • zivilrechtliche Ansprüche
    - Gegendarstellung
    - Unterlassung
    - Berichtigung
    - Schadenersatz

II. Datenschutzrecht

1. Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten

2. Datengeheimnis

3. Medienprivileg

4. Löschung und Sperrung von Daten

5. Ansprüche Betroffener

  • Auskunft/Benachrichtigung
  • Berichtigung
  • Sperrung
  • Löschung
  • Unterlassung
  • Schadenersatz
     

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo