Modul 8 - Wirtschaftswissenschaften II

Wirtschaftsrecht, insb. Vertragstypen

Dozent: RA Hendrik Schade, Hümmerich & Bischoff

Zeitraum: immer im Sommersemester
Art: Vorlesung
Umfang: 30 Stunden Präsenz, 60 Stunden Selbststudium

Gesetzestexte: BGB, HGB

Lernziele
Es soll ein Grundverständnis über die in der Praxis wichtigsten Vertragstypen und deren Bedeutung in der Wirtschaft vermittelt werden. Ausgehend von dem System des Handelsrechts werden dabei anhand von Beispielen die Besonderheiten der jeweiligen Vertragstypen herausgearbeitet. Die Bezugnahme zum Handelsrecht – und damit: zum Kaufmannsrecht – zeigt den Ansatz der Vorlesung, die die wichtigsten Vertragstypen ganz aus der Sicht der unternehmerisch tätigen Personen darstellt.

Inhalte

  • Einführung in das Recht der Schuldverhältnisse
  • Einzelne Vertragstypen (Auswahl): Kaufvertrag, Dienstvertrag (insbesondere: Arbeitsvertrag und Geschäftsführervertrag), Werkvertrag, Factoringvertrag, Kredistsicherungsverträge, Lizenzvertrag, Forschungs- und Entwicklungsvertrag, Franchisevertrag, Leasingvertrag, E-Commerce-Vertrag, Vertragshändler- und Handelsvertretervertrag.
  • Praxisbeispiele

Voraussetzungen: Grundkenntnisse im Zivil- und Handelsrecht sind hilfreich, aber nicht Voraussetzung.


Technologie- und Innovationsmanagement

Dozent: Dr. Denny Thimm

Zeitraum: immer im Sommersemester
Art: Vorlesung
Umfang: 30 Stunden Präsenz, 60 Stunden Selbststudium

Literaturempfehlungen: Auflistung

Lernziele
Ziel ist die Vermittlung von Grundlagen, Rahmenbedingungen und Methoden zur Initiierung, Konzeption und Umsetzung von Innovationsprojekten. Die Studierenden werden sich dabei der Bedeutung von Innovationen für Unternehmen und Gesellschaft bewusst und erhalten ein Grundverständnis darüber, wie aus Ideen oder technologischen Entwicklungen Innovationen realisiert werden können. Das erlangte theoretisch-konzeptionelle Fachwissen wird durch Fallstudien bzw. praxisbezogene Projektarbeit vertiefend angewendet, wodurch auch Skills wie Teamarbeit und Ergebnispräsentation gefördert werden. 

Inhalt
Ausgehend von fundamentalen Begriffen werden zunächst die theoretischen Grundlagen im Spannungsfeld zwischen Technologie, Innovation und Management erarbeitet und anhand praktischer Beispiele veranschaulicht. Weiterhin werden basierend auf einem idealtypischen Phasenverlauf von unternehmerischen Innovationsprozessen die jeweiligen Entwicklungsschritte betrachtet sowie Rahmenbedingungen, Hemmnisse und Unterstützungsmaßnahmen identifiziert und diskutiert. Für die einzelnen Stufen des Innovationsprozesses, von der Ideengenerierung bis zur Markteinführung, werden praxisbezogene Inhalte, Methoden oder Werkzeuge, sowie deren Einfluss und Anwendung im Rahmen von Innovationsprojekten vermittelt. Auch aktuelle technologische Entwicklungen, Förderschwerpunkte und -maßnahmen sowie neue Verfahrensansätze im Innovationsmanagement fließen in die Betrachtungen ein. Letztlich werden praxisbezogene Projekte zur Produkt- oder Prozessinnovation oder zur Erschließung neuer Geschäftsfelder generiert, konzeptioniert, ausgearbeitet und präsentiert.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo