11910 - Grundzüge der Medientechnik Modulübersicht

Modulnummer: 11910
Modultitel:Grundzüge der Medientechnik
  Principles of media Media Technology
Einrichtung: Fakultät 1 - MINT - Mathematik, Informatik, Physik, Elektro- und Informationstechnik
Verantwortlich:
  • Prof. Dr.-Ing. habil. Hentschel, Christian
Lehr- und Prüfungssprache:Deutsch
Dauer:1 Semester
Angebotsturnus: jedes Wintersemester
Leistungspunkte: 8
Lernziele:Die Studenten kennen Begriffe, grundlegende Prinzipien und Anwendungen in der Medientechnik. Der Student ist in der Lage, Zusammenhänge zwischen Wahrnehmung und technischer Realisierung zu verstehen. Für einfache Aufgaben kann die Verarbeitung geplant und die zweckmäßigen Werkzeuge für die Realisierung ausgewählt werden.
In Rahmen des Proseminars erwerben die Studierenden die Fähigkeit sich selbständig zusätzliches Wissen anzueignen und dieses zu präsentieren.
Inhalte:
  • Grundbegriffe und Definitionen (Medium, Multimedia, Medientypen)
  • Sprach-, Text-, Bildkommunikation
  • Hypertext, Hypermedia, Anwendungen
  • Schwerpunkte Medientypen Text, Grafik, Audio, Video und Animation, dazu Wahrnehmung und Beispiele zur Signalverarbeitung.
Empfohlene Voraussetzungen:keine
Zwingende Voraussetzungen:keine
Lehrformen und Arbeitsumfang:
  • Vorlesung / 2 SWS
  • Übung / 2 SWS
  • Seminar / 2 SWS
  • Selbststudium / 150 Stunden
Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise:
  • Vorlesungsskript
  • R. Steinmetz. Multimedia-Technologie. Einführung und Grundlagen. Springer-Verlag 1999.
  • U. Schneider, D. Werner. Taschenbuch der Informatik. Fachbuchverlag Leipzig, 2000.
  • P.A. Hennig. Taschenbuch Multimedia. Fachbuchverlag Leipzig, 2000.
  • J. Nielsen: Multimedia, Hypertext und Internet. Grundlagen und Praxis des elektronischen Publizierens. Vieweg-Verlag.
  • J. Böhringer u.a.: Kompendium der Mediengestaltung für Digital- und Printmedien. Springer-Verlag, 2000.
  • R. Mäusl: Fernsehtechnik; Von der Kamera zum Bildschirm. Hüthig Buch Verlag Heidelberg 1991.
Modulprüfung:Voraussetzung + Modulabschlussprüfung (MAP)
Prüfungsleistung/en für Modulprüfung:Voraussetzung für die Modulabschlussprüfung:
  • erfolgreiche Bearbeitung von Übungsaufgaben einschließlich erfolgreicher Präsentation im Rahmen des Proseminars
Modulabschlussprüfung:
  • Klausur, 90 Minuten.
Bewertung der Modulprüfung:Prüfungsleistung - benotet
Teilnehmerbeschränkung:keine
Zuordnung zu Studiengängen:
  • B.Sc. / Informations- und Medientechnik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2017
Bemerkungen:
  • Studiengang Informations- und Medientechnik B. Sc. (PO 2017): Pflichtmodul im Komplex „Medientechnik und Medienwissenschaften"
Veranstaltungen zum Modul:
  • Vorlesung: Grundzüge der Medientechnik
  • Übung zur Vorlesung
  • Begleitendes Proseminar
  • Zugehörige Prüfung
Veranstaltungen im aktuellen Semester:

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo