12457 - Vertiefung Theoretische Informatik Modulübersicht

Modulnummer: 12457
Modultitel:Vertiefung Theoretische Informatik
  Advanced Theoretical Computer Science
Einrichtung: Fakultät 1 - MINT - Mathematik, Informatik, Physik, Elektro- und Informationstechnik
Verantwortlich:
  • Prof. Dr. rer. nat. habil Meer, Klaus
Lehr- und Prüfungssprache:Deutsch
Dauer:1 Semester
Angebotsturnus: sporadisch nach Ankündigung
Leistungspunkte: 6
Lernziele:Abrundung der Kenntnisse in einem zentralen Bereich der theoretischen Informatik; Erwerb der Fähigkeit, sich in aktuelle Bereiche der Forschung selbständig einzuarbeiten; Vertrautheit im Umgang mit den Methoden der theoretischen Informatik in thematisch fortgeschrittenen Gebieten.
Inhalte:Wahlweise werden die Inhalte aus folgenden Bereichen gewählt. Dabei können weitere aktuelle Themen ergänzt werden.
  • Logik in der Informatik
  • Quantencomputer
  • Randomisierte Algorithmen
  • Information Based Complexity
  • Computeralgebra
  • Kodierungstheorie
  • Parametrisierte Komplexität
Empfohlene Voraussetzungen:Solide Kenntnisse über die Grundlagen der Theoretischen Informatik.
Zwingende Voraussetzungen:keine
Lehrformen und Arbeitsumfang:
  • Vorlesung / 2 SWS
  • Übung / 2 SWS
  • Selbststudium / 120 Stunden
Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise:Abhängig vom gewählten Thema; wird jeweils zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.
Modulprüfung:Modulabschlussprüfung (MAP)
Prüfungsleistung/en für Modulprüfung:
  • mündliche Prüfung, 30-45 Minuten
Bewertung der Modulprüfung:Prüfungsleistung - benotet
Teilnehmerbeschränkung:keine
Zuordnung zu Studiengängen:
  • Abschluss im Ausland / Informatik / keine PO
  • Master (universitär) / Informatik / PO 2008 - 2. SÄ 2017
Bemerkungen:
  • Studiengang Informatik M. Sc.: Wahlpflichtmodul im Komplex „Grundlagen der Informatik“ (Niveaustufe 400).
Veranstaltungen zum Modul:Spezialvorlesung aus der theoretischen Informatik
Übung zur Vorlesung
Veranstaltungen im aktuellen Semester:
  • keine Zuordnung vorhanden