33328 - Grundlagen der Hochfrequenztechnik Modulübersicht

Modulnummer: 33328
Modultitel:Grundlagen der Hochfrequenztechnik
  Introduction to Radio Frequency Techniques
Einrichtung: Fakultät 1 - MINT - Mathematik, Informatik, Physik, Elektro- und Informationstechnik
Verantwortlich:
  • Prof. Dr.-Ing. Rudolph, Matthias
Lehr- und Prüfungssprache:Deutsch
Dauer:1 Semester
Angebotsturnus: jedes Wintersemester
Leistungspunkte: 6
Lernziele:Die Studierenden sind mit den Grundlagen der Hochfrequenztechnik vertraut. Sie kennen sich mit der Ausbreitung von Wellen auf Leitungen und deren Implikationen, wie z.B. Reflexionen aus, können lineare Mehrtore mit Streuparametern berechnen und Impedanz-Anpassungen vornehmen. Sie kennen die in der HF-Elektronik typischen aktiven und passiven Bauelemente.
Inhalte:1. Wellen auf Leitungen
  • Impedanz-Transformation
  • Smith-Chart
2. Lineare Mehrtore
  • S-Parameter
  • Anpassung, Stabilität, passive reziproke Mehrtore
  • Mason-Graphen
3. Passive Bauelemente
  • Leitungsdiskontinuitäten
  • Resonatoren und Schwingkreise
  • Koppler/Divider
4. Rauschen
5. Aktive Bauelemente
Empfohlene Voraussetzungen:Kenntnisse:
  • Modul Elektrotechnik I: Gleichstromtechnik und Felder (33102)
  • Modul Elektrotechnik II: Wechselstromtechnik (33103)
  • Modul Elektrotechnik III: Analogtechnik (33202)
  • Modul Elektrotechnik IV: Digitaltechnik und Systemtheorie (33201)
  • Modul Theoretische Elektrotechnik (33311)
Zwingende Voraussetzungen:keine
Lehrformen und Arbeitsumfang:
  • Vorlesung / 4 SWS
  • Übung / 2 SWS
  • Selbststudium / 90 Stunden
Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise:
  • O. Zinke,H. Brunswig, Hochfrequenztechnik 1, 6.Aufl., Springer 2000
  • Michael H.W. Hoffmann, Hochfrequenztechnik - Ein systemtheoretischer Zugang, Springer-Lehrbuch 1997
  • David M. Pozar, Microwave Engineering, 3. Aufl., J. Wiley, 1989
Modulprüfung:Voraussetzung + Modulabschlussprüfung (MAP)
Prüfungsleistung/en für Modulprüfung:

Voraussetzung für die Modulabschlussprüfung:

  • erfolgreiche Bearbeitung der Übungsaufgaben (selbständiges Lösen der Übungsaufgaben und Abgabe einer schriftlichen Lösung zum Übungstermin)

Modulabschlussprüfung:

  • Klausur, 120 min.
Bewertung der Modulprüfung:Prüfungsleistung - benotet
Teilnehmerbeschränkung:keine
Zuordnung zu Studiengängen:
  • B.Sc. / Elektrotechnik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2006
  • B.Sc. / Elektrotechnik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2014
  • B.Sc. / Elektrotechnik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2019
  • M.Sc. / Elektrotechnik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2014
  • M.Sc. / Elektrotechnik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2019
  • Abschluss im Ausland / Informations- und Medientechnik / keine Prüfungsordnung
  • M.Sc. / Informations- und Medientechnik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2008
  • M.Sc. / Informations- und Medientechnik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2017
  • B.Sc. / Physik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2017
  • B.Sc. / Physik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2017 - Doppelabschluss
  • B.Sc. / Wirtschaftsingenieurwesen (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2019
  • M.Sc. / Wirtschaftsingenieurwesen (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2019
Bemerkungen:Auf Wunsch kann die VL in englischer Sprache gehalten werden.
  • Studiengang Informations- und Medientechnik M. Sc.: Wahlpflichtmodul im Komplex „Zuverlässige HW/SW-Systeme“.
  • Studiengang Physik B. Sc.: Wahlpflichtmodul im Komplex „Physikalisches Vertiefungsfach“.
  • Wirtschaftsingenieurwesen M.Sc. PO 2019: Wahlpflichtmodul in Studienrichtung "Elektro- und Informationstechnik".
Veranstaltungen zum Modul:
  • Grundlagen der Hochfrequenztechnik (Vorlesung)
  • Grundlagen der Hochfrequenztechnik (Übung)
Veranstaltungen im aktuellen Semester:

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo