41207 - Privatrecht I Modulübersicht

Modulnummer: 41207 - Auslaufmodul
Modultitel:Privatrecht I
  German Civil Law I
Einrichtung: Fakultät 5 - Wirtschaft, Recht und Gesellschaft
Verantwortlich:
  • Prof. Dr. jur. Albrecht, Eike
Lehr- und Prüfungssprache:Deutsch
Dauer:1 Semester
Angebotsturnus: jedes Wintersemester
Leistungspunkte: 4
Lernziele:Die Studierenden entwickeln ein Grundverständnis für das Privatrecht. Durch die Vorlesung werden die insoweit erforderlichen Kenntnisse vermittelt. In den Übungsveranstaltungen lernen die Studierenden anhand von Fällen, rechtliche Probleme unter Anwendung juristischer Methodik zu lösen.
Inhalte:Die Grundlagen des Privatrechts mit den Inhalten des 1. Buchs (Allgemeiner Teil) und des 2. Buchs, Abschnitte 1 bis einschließlich 7 (Schuldrecht Allgemeiner Teil) des BGB unter Heranziehung des Kaufvertrags als beispielhaftes besonderes Schuldverhältnis. Im Einzelnen:
  • Einführung I: Begriff, Funktionen und Erscheinungsformen des Rechts unter besonderer Berücksichtigung sozialer, ökonomischer,  verfassungs- und europarechtlicher Grundlagen sowie Aufbau und Funktion der Judikative.
  • Einführung II: Rechtsgrundlagen des Bürgerlichen Rechts, praktische Anwendung des Privatrechts (insbesondere Technik der juristischen Fallbearbeitung).
  • Rechtssubjekte, subjektives Recht, Rechtsobjekte.
  • Rechtsgeschäftelehre.
  • Recht der Stellvertretung.
  • Rechtsverhindernde Einwendungen aus dem Allgemeinen Teil des BGB (Geschäftsfähigkeit, bewusste Willensmängel, Formmangel, §§ 134 ff. BGB).
  • Rechtsvernichtende Einwendungen aus dem Allgemeinen Teil des BGB: Irrtumslehre/Anfechtung.
  • Rechtshemmende Einreden aus dem Allgemeinen Teil des BGB: Verjährung.
  • Schuldrecht Allgemeiner Teil I: Inhalt von Schuldverhältnissen, Rechtsvernichtende Einwendungen des Allgemeinen Schuldrechts, Gläubiger und Schuldnerwechsel.
  • Schuldrecht Allgemeiner Teil II: Leistungsstörungsrecht (Unmöglichkeit, Rücktritt, Schadensersatz, Schuldner- und Gläubigerverzug, Störung der Geschäftsgrundlage, Kündigung von Dauerschuldverhältnissen aus wichtigem Grund).
  • Schuldrecht Allgemeiner Teil III: Beteiligung Dritter am Schuldverhältnis, Mehrheit von Schuldnern und Gläubigern.
  • Schuldrecht Allgemeiner Teil IV: Verbraucherschutzrecht.
Empfohlene Voraussetzungen:Keine.
Zwingende Voraussetzungen:keine
Lehrformen und Arbeitsumfang:
  • Vorlesung / 2 SWS
  • Übung / 2 SWS
  • Selbststudium / 60 Stunden
Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise:
  • Beck-Texte im dtv „Bürgerliches Gesetzbuch - BGB“ (Nr. 5001) aktuelle Auflage!
  • Klunzinger, Einführung in das Bürgerliche Recht – aktuelle Auflage!
  • Vorlesungsskript und Übungsfälle (werden in der Regel auch über einen entsprechenden Moodle-Kurs zur Verfügung gestellt).
  • Kommentare zum BGB (z.B. Palandt, Jauernig, usw.)
Modulprüfung:Modulabschlussprüfung (MAP)
Prüfungsleistung/en für Modulprüfung:
  • Onlinekurzhausarbeit, 1-15 Seiten, 5 Stunden, Ausgabe über Moodle
Bewertung der Modulprüfung:Prüfungsleistung - benotet
Teilnehmerbeschränkung:keine
Zuordnung zu Studiengängen:
  • Abschluss im Ausland / Betriebswirtschaftslehre / keine Prüfungsordnung
  • B.Sc. / Betriebswirtschaftslehre (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2011
  • B.Sc. / eBusiness (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2007
  • Abschluss im Ausland / Informatik / keine Prüfungsordnung
  • Abschluss im Ausland / Kultur und Technik / keine Prüfungsordnung
  • B.A. / Kultur und Technik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2008
  • B.Sc. / Verfahrenstechnik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2013
  • Abschluss im Ausland / Wirtschaftsingenieurwesen / keine Prüfungsordnung
  • Abschluss im Ausland / Wirtschaftsingenieurwesen / keine Prüfungsordnung
  • B.Sc. / Wirtschaftsingenieurwesen (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2008
  • B.Sc. / Wirtschaftsmathematik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2007
Bemerkungen:Der von den Studierenden selbst zu beschaffende Gesetzestext (siehe Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise) muss in jeder Veranstaltung (Vorlesung/Übung) vorliegen!

Für den Fall, dass das Modul nicht gemäß der vorliegenden Beschreibung gelehrt bzw. geprüft werden kann (z.B. aus Gründen des Infektionsschutzes), gelten die auf einschlägigen Plattformen (z.B. Homepage bzw. Moodle) kommunizierten Alternativen.
Veranstaltungen zum Modul:im Wintersemester:
  • VL Privatrecht I - Einführung in das Privatrecht
  • UE Privatrecht I - Übung zur Vorlesung
  • Prüfung Privatrecht I - Einführung in das Privatrecht
im Sommersemester:
  • Ggf. UE - Übung im Privatrecht I für Wiederholer. Achten Sie auf Hinweise des Lehrstuhls.
  • Prüfung Privatrecht I - Einführung in das Privatrecht für Wiederholer
Veranstaltungen im aktuellen Semester:
Nachfolgemodul/e: Auslaufmodul ab: 03.01.2019

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo