Für Beschäftigte der BTU Cottbus-Senftenberg

Das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung koordiniert das universitätsinterne Weiterbildungsangebot. Unser Programm richtet sich an alle Beschäftigten der BTU Cottbus-Senftenberg. Darin verankert sind sowohl Qualifikationsbedarfe und nachgefragte Weiterbildungen als auch Angebote aus den Organisationseinheiten der BTU. Damit wollen wir das lebenslange Lernen mit zeit- und ortsunabhängigen Lehr- und Lernangeboten unterstützen. Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen der jeweiligen Themenkomplexe finden Sie in dem ausführlichen Programm bzw. bei den verlinkten Veranstaltungen.

Wintersemester 2022/2023

Förderung guter Lehre

9. November
Mit Videos erklären: Ansprechend und auf den Punkt gebracht (Teil 1)

16. November
Mit Videos erklären: Hands-On mit Camtasia® 2021 (Teil 2)

20. Januar
START ME UP - Das Neuberufenen-Programm / Auftakt-Workshop

auf Einladung
Handlungsmöglichkeiten gegen (extrem) rechte Einflussnahme

fortlaufend
Erstellen elektronischer Prüfungsfragen mit Spezialsoftware
Moodle I – Basis Schulung
Moodle II – Aufbau Schulung
Testen und Bewerten in Moodle
Erstellen elektronischer Prüfungsfragen mit Spezialsoftware
Überblick über den Einsatz von E-Prüfungen / E-Tests
Digitaler Donnerstag

Kontakt zum Multimediazentrum unter elearning(at)b-tu.de

Trainings / Coachings

Coaching für Gründungsinteressierte

Einzel-Coaching für Führungskräfte

Team-Training

Zertifikate
  • Zertifikat Business Basics
  • Zertifikat Working in English
  • Zertifikat für Internationale Kompetenz
  • Zertifikat Gesunde Selbst- und Mitarbeiter*innenführung
  • Zertifikat Hochschullehre Brandenburg (sqb | Netzwerk Studienqualität Brandenburg)

Betreuung von Online-Studiengängen - Pilot WHS

Weiterbildungsreihe für administrierendes Personal

Die BTU hat ihren ersten reinen Online-Studiengang: „World Heritage Studies“ (WHS).
Die Betreuung solcher Online-Studiengänge entlang des Student-Life-Cycle stellt an das administrierende Personal spezielle Anforderungen. Mit dieser Weiterbildungsreihe sollen involvierte Beschäftigte unterstützt werden.

Das Angebot wird unterstützt auf unserer Lernplattform Moodle. Falls Sie noch keinen Zugang haben oder dem Kurs beitreten wollen, sprechen Sie uns bitte an.

Modul 1 - Interkulturelle Kompetenzen
Stärkung interkultureller Kompetenzen - Im Kontext von Online-Studiengängen

Modul 2 - Beratungskompetenzen
Online-Beratungs- und Gesprächskompetenzen

Modul 3 - Medienkompetenzen
Der digitale Meetingraum - Videokonferenzsystem: Webex
(17. November 2022)

Der digitale Meetingraum - Videokonferenzsystem: BigBlueButton
(24. November 2022)

Mit Videos erklären: Ansprechend und auf den Punkt gebracht (Teil 1)
(9. November 2022)

Mit Videos erklären: Hands-On mit Camtasia® 2021 (Teil 2)
(16. November 2022)

Modul 4 - Prozessmanagement
Onboarding für Online-Studierende (Vertiefung)
(im November/Dezember 2022)

Training Prozessmanagement: Prozesse darstellen, bewerten und verbessern
(5. + 7. Dezember 2022)

Modul 5 - Methodenkompetenz
Das neue myBTU-Portal - aus Sicht des Studierenden

XWiki - Daten langfristig und sicher verwalten
(5. Oktober 2022)

Modul 6 - Sprachkompetenzen
Communicating with Students
(ab Herbstsemester 2022)

Modul 7 - Datenschutz
Ein Tutorial zum Datenschutz steht im begleitenden Moodle-Kurs zur Verfügung.

Weitere Bildungsangebote

Postdoc-Network Brandenburg

Die Qualifizierungsprogramme und Fördermaßnahmen des Postdoc-Networks richten sich insbesondere an promovierte Wissenschaftler*innen am Beginn ihrer Berufswege.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Graduate Research School (GRS)

Die GRS zielt auf Forschungsprofilierung mittels speziellen Förder- und Qualifikationsangeboten.

Forschungsservice vom Referat Forschung

Der Forschungsservice unterstützt Forschende insbesondere des wissenschaftlichen Nachwuchses, z.B. bei Drittmittelprojektanträgen.

Multimediazentrum (MMZ)

Das MMZ bietet bedarfsorientierte Weiterbildungsveranstaltungen an. Die Schulungsthemen konzentrieren sich auf die Gebiete eLearning, Internet und Digitale Medien.

Universitätsbibliothek Cottbus-Senftenberg

Das offene, kostenlose Kursangebot der Universitätsbibliothek im IKMZ richtet sich sowohl an Mitarbeitende, Studierende und Externe.

Zentraleinrichtung Hochschulsport (ZEH)

Die ZEH organisiert pro Woche ca. 110 Kurse in über 50 unterschiedlichen Sportarten. 

Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb)

Neben der nachhaltigen Optimierung der Lehr- und Studienkultur gehört unter anderem die Lehrhospitation und das "Zertifikat Hochschullehre Brandenburg" zu den Angeboten von sqb.

Die Anmledung erfolgt durch persönliches Einschreiben in die entsprechenden Veranstaltung.

Landesakademie für öffentliche Verwaltung (LAKöV)

Die LAKöV bietet ein Seminarprogramm zu Themen des Verwaltungshandelns, des Verwaltungsmanagements sowie zu Führung und zur Entwicklung individueller Kompetenzen an.

Anmeldeverfahren:
Das Anmeldeformular senden Sie bitte ausgefüllt an Frau Elke Munz, VB 1 Personal. Die Prioritätensetzung und Genehmigung des Antrags erfolgt durch den Kanzler und wird dann an die LAKöV versendet. Bei positivem Entscheid erhalten Sie zu gegebener Zeit eine Abordnung vom VB 1 Personal und eine Einladung von der LAKöV.
Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben.
Ansprechperson: Elke Munz, VB 1 Personal

Brandenburgischer IT-Dienstleister (ZIT-BB)

Der ZIT-BB hält mit seinem Fortbildungsprogramm Angebote rund um die IT-Belange der Verwaltung vor.

Anmeldeverfahren:
Das Anmeldeformular senden Sie bitte ausgefüllt an Frau Elke Munz, VB 1 Personal. Von dort erfolgt die Weiterleitung an den IT-Dienstleister. Bei positivem Entscheid erhalten Sie zu gegebener Zeit eine Abordnung vom VB 1 Personal und eine Einladung vom ZIT-BB. Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben.
Ansprechperson: Elke Munz, VB 1 Personal

Deutscher Hochschulverband (DHV)

Der DHV bietet (Online-)Seminare für Hochschulleitungen, -verwaltungen und Wissenschaftler*innen.