„Kunst, Kultur und Kreativität“ - April 2017 (117. Sendung)

Kunst allein ist unserer Moderatorin Karoline in dieser Sendung nicht genug. Deshalb hat sie sich auf den Weg zur Galerie Fango in Cottbus gemacht. In dieser verbirgt sich eine Symbiose aus Kunsterlebnis, Musik und Kulturprogramm. Durch die über 15-jährige Geschichte und die vielen Möglichkeiten der Galerie führt sie Gründungsmitglied und Vorstandsvorsitzender des betreibenden Vereins „Kulturforum Cottbus e.V.“: Jan Gerlach, der aufzeigt, wie man mit viel Mühe, Mut und Kreativität über die Zeit bemerkenswertes schaffen kann.

Doch ehe die Tür zur Galerie aufgestoßen wird, wartet schon der erste Beitrag auf euch. Dieses Mal besonders interessant für all jene, die sich in ihrer Studiengangswahl noch nicht ganz sicher sind. College+ heißt das Stichwort. Ein zwei Semester langes Vollzeit-Vorstudium, welches die Suche nach dem für sich passenden Studiengang erleichtern und unterstützen kann. Das Programm hält aber auch noch weitere Vorteile bereit. Zum Beispiel die Anerkennung der absolvierten Module für den später gewählten Studiengang.

Und für alle, die ein Studium oder eine andere Berufsqualifikation bereits im Ausland absolviert haben und nun einen Anschluss in Deutschland suchen, bietet unter anderen die BTU das IQ-Projekt an: Integration durch Qualifizierung, eine Brückenmaßnahme für Akademikerinnen und Akademiker in den Ingenieurswissenschaften. Der zweite Beitrag dieser Sendung klärt euch über die Möglichkeiten und Praktiken dieses Projektes auf und gibt einen kurzen Einblick in die Erfahrungen der Teilnehmer und Projektleitung. Dabei wird klar, dass dieses Projekt mehr ist, als nur eine Weiterbildungsmaßnahme.

An der BTU gibt es aber auch noch mehr hochinteressante Neuigkeit, die euch wie immer unser Marcus in den News präsentiert.

Im letzten Beitrag der Sendung geht es um Energie. Oder vielmehr darum, wie die BTU sich innerhalb des SEEMLA-Projektes in der Forschung der Energiegewinnung mit Biomasse einbringt. Dabei geht es um die Erzeugung von Biomasse auf sonst anderweitig nur schwerlich nutzbaren Ackerflächen.

Damit war es das auch schon mit dieser Ausgabe. Wenn ihr auch Interesse an Kunst, Musik oder einfach einem netten Pläuschchen habt, dann schaut doch mal in der Galerie Fango vorbei.

Wir hoffen, ihr schaltet auch das nächste Mal wieder ein, wenn es heißt CampusTV

Euer CampusTV-Team!