Die BTU Cottbus-Senftenberg setzt in den Ingenieurwissenschaften die langjährige Tradition der Ingenieurausbildung fort, die einst mit Fach- und Ingenieurhochschulen für Bauwesen an diesem Ort begründet wurde. Heute wird jenes Fachgebiet an der Fakultät 6 Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung in gleichnamigen grundständigen Studiengängen gepflegt und weiterentwickelt. Das Spektrum der Fakultät prägt das Fachgebiet Eisenbahnwesen, dessen Schwerpunkte auf Gestaltung, Entwurf, Bau, Betrieb und Erhaltung von Anlagen des spurgeführten Verkehrs liegen.

Alle Aktivitäten des Fachgebiets in Forschung und Lehre beziehen im Wesentlichen ihre Inspiration und ihren Innovationsgehalt aus der Umkehrung der bislang üblichen kausalen Wirkungsrichtung von "Technik->Technologie->Markt" hin zu "Markt->Technologie->Technik".

Dem Fachgebiet war von 2004 bis zur Auflösung 2016 auch das Fachgebiet Straßenwesen (vormals Lehrstuhl Straßenbau) zugeordnet.