Die Mess- und Sensortechnik ist in allen Bereichen der Technik wie auch der Naturwissenschaften und der Medizin von großer Bedeutung. Die Messung elektrischer und nichtelektrischer Größen liefert wichtige Informationen für viele technische und auch biologische Systeme für die unterschiedlichsten Anwendungen. Die Vermittlung des Fachgebiets Mess- und Sensortechnik erfordert einen hohen praktischen Anteil in der Lehre, um auch den Umgang mit Messgeräten, das Erstellen von Mess- und Auswertesoftware sowie dem Umgang mit Sensorik und Messelektronik zu vermitteln. Dazu existiert am Standort Senftenberg ein Labor, in dem ein Vielzahl unterschiedlicher Messgeräte und Sensoren wie auch Software zur Messdatenerfassung für die Ausbildung in allen ingenieurtechnischen Studiengängen sowie zur Durchführung von Projekten zur Verfügung steht.

Das Kompetenz- und Servicecenter Messtechnik finden Sie hier.

Link zu einer externen Seite Das Fachgebiet erhielt für das Jahr 2015 den Lehrpreis der BTU.