Fit für den Arbeitsmarkt

Für alle internationalen Studierende, die sich schon während des Studiums für den Berufseinstieg vorbereiten wollen, bietet die BTU Cottbus–Senftenberg zahlreiche Möglichkeiten um fit für den deutschen und internationalen Arbeitsmarkt zu werden:

1. Verbesserung der Sprachkenntnisse im Link zu einer externen Seite Sprachenzentrum:

2. Bewerbungstrainings und individuelle Beratungen im Link zu einer externen Seite Career Center:

3. Soziale und berufliche Netzwerke rund um den Globus

Die BTU Cottbus–Senftenberg verfügt derzeit über mehr als 140 Kooperationen. Dieses internationale Netzwerk umfasst Verbindungen, die sich auf Lehre, Studium und Forschung konzentrieren. Darüber hinaus zählen hierzu neben anderen Hochschulen im In- und Ausland auch außeruniversitäre Forschungsinstitute, kleine und mittelständische Unternehmen der Region (KMU) sowie große und weltweit tätige Unternehmen.

BTU-Studierende können zahlreiche Austauschplätze an internationalen Partnerhochschulen finden und erwerben mit einem oder zwei Austauschsemestern weitere interkulturelle Kompetenzen für die zukünftige Arbeitsmarktintegration. Dadurch können sie weltweit wichtige Kontakte knüpfen.