InnoX Science Festival zeigt spannende Einblicke in Wissenschaftskommunikation und -transfer

Als Plattform für Austausch, Diskussion und Vernetzung in den Bereichen Wissenschaftskommunikation und Citizen Science steht das öffentliche Festival der BTU Cottbus-Senftenberg und der TH Wildau vom 22. bis 25. September 2021 unter dem Motto "Regionen stärken, Wissenschaft erleben und Transfer gestalten".

30 Speaker*innen aus den Bereichen Wissenschaft, Transfer und Wirtschaft begrüßen die Festivalbesucher*innen zu Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden. An vier Tagen stehen vielfältige Themen auf dem Programm:

  • Citizen Science,
  • Künstliche Intelligenz,
  • die Bedeutung virtueller (Besuchs-)Touren oder Wissenstransfer im Bildungsbereich,
  • warum Wissenschaftler*innen Vorträge an Stammtischen halten,
  • welche Herausforderungen, Erfolge und auch Misserfolge in der Arbeit des Wissenstransfers stecken,
  • wie man eigentlich Heimatforschung betreibt oder
  • warum Open Labs und Makerspaces (Mitmachwerkstätten) an Bedeutung gewinnen.

Datum: Mittwoch bis Samstag, 22. bis 25. September 2021
Ort: Live auf Youtube oder über Webex zu den einzelnen Vorträgen
Das Festival findet bis auf die Veranstaltungen in Fürstenwalde online statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Workadventure – die digitale Festivalumgebung

Das Festival lädt zudem ein auf der virtuellen Festivalumgebung Play.Innohub13 dabei zu sein. Sie ergänzt die Videokonferenzen mit alternativen Angeboten. Besucher*innen bewegen sich mittels eines virtuellen Avatars und können ganz einfach mit anderen Menschen ein Gespräch beginnen, Vorträgen im YouTube-Livestream zuhören, spannende Inhalte erkunden und auch spielerisch mit anderen Teilnehmer*innen interagieren. Das Team aus dem Innovation Hub 13 und dem InnoX Science Festivals wird natürlich auch vor Ort sein. Wie Besucher*innen einsteigen und mitmachen können, erfahren sie hier: https://innohub13.de/play.

Das Programm in der Übersicht:
www.innohub13.de/innox2021

Organisiert wird das InnoX Science Festival vom "Innovation Hub 13 – fast track to transfer", dem Transferprojekt der TH Wildau und BTU Cottbus-Senftenberg, in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Potsdam und der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder). Mit dem InnoX Science Festival bringen die Festivalorganisator:innen des "Innovation Hub 13" die "Dritte Mission" – neben Forschung und Lehre – von Hochschulen voran: den Wissens- und Technologietransfer aus den Hochschulen hinein in Gesellschaft und Wirtschaft.

Kontakt

Anne-Kathrin Rensch
VP Wissens- und Technologietransfer und Struktur
T +49 (0) 355 69-4454
anne-kathrin.rensch(at)b-tu.de
Vom 22. bis 25. September 2021 findet mit dem InnoX Science Festival das erste Festival für Wissenstransfer und Wissenschaftskommunikation im Land Brandenburg statt.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo