Verleihung der Max-Grünebaum-Preise 2021

Zum 25. Mal findet am 7. November 2021 die Verleihung der Max-Grünebaum-Preise im Großen Haus des Staatstheaters Cottbus statt. Es werden herausragende junge Wissenschaftler*innen und Künstler*innen ausgezeichnet. Das Theater-Ensemble verleiht der feierlichen Veranstaltung mit seinen Darbietungen einen würdigen kulturellen Rahmen.

Der Eintritt ist frei; die Platzkapazität ist beschränkt. Kostenfreie Eintrittskarten sind im Besucherservice des Staatstheaters Cottbus erhältlich  und unter: www.staatstheater-cottbus.de/spielplan --> Tickets --> AUSVERKAUFT

Für die Veranstaltung gilt die Maskenpflicht (ohne Ausnahmen) sowie die 3G-Regel.

Der Tuchfabrikant Max Grünebaum (1851-1925) förderte zeitlebens künstlerische und soziale Einrichtungen in Cottbus, u. a. das Theater seiner Heimatstadt. Die Nachfahren Max Grünebaums wurden vom national­sozialistischen Deutschland aus ihrer Heimat vertrieben und enteignet. In England gelang der Familie ein Neuan­fang.

In Erinnerung an das Wirken Max Grünebaums in Cottbus errichteten die Enkel 1997 die Max Grünebaum-Stiftung, um die guten Beziehungen zwischen Cottbus und England durch kulturellen Austausch weiter zu fördern und das Interesse an Geschichte und Sprache des Landes zu stärken. Seit 1997 verleiht die Max Grünebaum- Stiftung seitdem jährlich die Max-Grünebaum-Preise und Förderpreise an den künstlerischen und wissenschaftlichen Nachwuchs am Staatstheater Cottbus und an der Brandenburgischen Techni­schen Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg. Die Preisverleihung ist in jedem Jahr ein besonderes Ereignis im städtischen Kulturkalender.

Bemerkung zum Termin:
Bitte bedenken Sie, bei Vorstellungsbesuchen die Maskenpflicht (ohne Ausnahmen) sowie die 3G-Regel.

Veranstaltungsort
Staatstheater Cottbus,Großes Haus, Schillerplatz,

Kontakt

Susett Tanneberger
Stabsstelle Kommunikation und Marketing
T +49 (0) 355 69-3126
susett.tanneberger(at)b-tu.de

Elke Mehren
HVP 1 Forschungsförderung
T +49 (0) 355 69-3313
Elke.Mehren(at)B-TU.De
Noch bietet der Saal viel Platz. Zur Preisverleihung kommen viele Interessierte aus der Stadt und der Region. Kostenfreie Karten sind im Besucherservice erhältlich (Foto: Staatstheater Cottbus)

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo