BTU-Reihe "Umbrüche und Wenden": Prof. Dr. Holger Lengfeld "Gesellschaftlicher Zusammenhalt & soziale Netzwerke in Deutschland"

Wie steht es um den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Deutschland? Droht die Bevölkerung in getrennte Lager zu zerfallen, die sich voneinander entfremden? Diesen Fragen geht Prof. Dr. Lengfeld nach.

Wie steht es um den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Deutschland? Droht die Bevölkerung in getrennte Lager zu zerfallen, die sich voneinander entfremden? Der Zusammenhaltsbericht, an dem auch der Leipziger Soziologe Holger Lengfeld mitgewirkt hat, geht diesen Fragen nach. Lengfeld beruhigt jedoch mit einem Appell: Kommunikation ist unerlässlich, auch wenn sie anstrengend sein kann. Denn eine funktionierende Demokratie braucht immer beide Seiten.

Das Publikum ist eingeladen Fragen zu stellen und in den Diskurs zu gehen.

Moderation: Prof. Dr. Alexandra Retkowski, Prof. Dr. Werner Thole

Der Eintritt ist frei!

Veranstaltungsort
Zentrales Hörgebäude, Seminarraum 3

Kontakt

Claudia Arndt
Soziale Dienstleistungen für strukturschwache Regionen
T +49 (0) 355 5818-711
Claudia.Arndt(at)b-tu.de
Cover: Entkoppelte Lebenswelten