Open BTU

Die nächste Open BTU Veranstaltung findet am 11. Mai 2022 mit Vorträgen zum Thema "Deutschland Gründer:innenland!? Ein Blick auf Brandenburg, die Lausitz und die BTU“ von Prof. Dr. Magadalena Mißler-Behr, Julia Braun  und  Stefanie Schiemenz (Lehrstuhl ABWL, insbesondere Planung, Innovation und Gründung an der BTU und Lausitzer NachfolgeBus) statt.

Den Zugang zum Online-Hörsaal finden Sie hier.

Die öffentliche (und vorläufig digitale) Vorlesungsreihe Open BTU bietet interessante Einblicke in spannende Wissenschaftsgebiete.

Im Sommersemester 2022 geht es um die Themen:

  • Die Lausitz in der Transformation
  • Gründung und Unternehmensnachfolge
  • Gesprächskonzert am Klavier (im Kammermusiksaal des Probebühnenzentrums des Staatstheaters Cottbus)
  • Cottbuser Umwelt im Strukturwandel – auf dem Weg zur Klimaneutralität (Vortragsabend in Kooperation mit der Stadt im Rahmen der 30. Umweltwoche)

In die interdisziplinären Vorträge fließen aktuelle Forschungsansätze der BTU ein. Mit diesem für alle Interessierten offenen Bildungsformat unterstützt das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung das lebenslange Lernen und fördert durch das Aufgreifen gesellschaftlich relevanter Fragestellungen den Wissens- und Ideentransfer in der Region. Dabei kooperiert die BTU mit anderen Hochschulen und Institutionen. Nach jedem Vortrag besteht die Gelegenheit zum Austausch mit den Referierenden. Interessierte sind herzlich eingeladen, an dem breit gefächerten Veranstaltungsangebot teilzunehmen.

Programm

06. April 2022: Die Lausitz – eine Region im „Strukturwandel“

06. April 2022, 17:30-19:00 Uhr

Die Lausitz – eine Region im „Strukturwandel“

Dr. Klaus Freytag, Lausitz-Beauftragter des Ministerpräsidenten bei der Staatskanzlei des Landes Brandenburg

Moderation: Thomas Hasenauer, BTU, Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung

Mehr Informationen zur Veranstaltung

27. April 2022: Deutschland Gründer:innenland!? Ein Blick auf Deutschland im internationalen Vergleich

17:30-19:00 Uhr

Deutschland Gründer:innenland!? Ein Blick auf Deutschland im internationalen Vergleich 

Dozierende:

Dr. Natalia Gorynia-Pfeffer, Projektleiterin Fachbereich Gründung RKW Kompetenzzentrum und Autorin des Global Entrepreneurship Monitor 2020/2021

Armin Baharian, Projektmitarbeiter im RKW Kompetenzzentrum

Moderation: Prof. Dr. Magdalena Mißler-Behr, BTU, Lehrstuhl ABWL, insbesondere Planung, Innovation und Gründung

Mehr Informationen zur Veranstaltung

11. Mai 2022: Deutschland Gründer:innenland!? Ein Blick auf die Lausitz, Brandenburg und die BTU

17:30-19:00 Uhr

Deutschland GründerInnenland!? Ein Blick auf die Lausitz, Brandenburg und die BTU

Dozentinnen:

Prof. Dr. Magdalena Mißler-Behr, BTU, Lehrstuhl ABWL, insbesondere Planung, Innovation und Gründung

Julia Braun (M.Sc.), BTU, Lehrstuhl ABWL, insbesondere Planung, Innovation und Gründung

Dipl.-Kffr. Stefanie Schiemenz, BTU, Projekt Gründungsservice und Projektleiterin des Lausitzer NachfolgeBus

Moderation:

Prof. Dr. Silke Michalk, BTU, Lehrstuhl BWL, insbesondere Personalwesen und Managementlehre

Mehr Informationen zur Veranstaltung

25. Mai 2022: Kommentierter Klavierabend mit Prof. Wolfgang Glemser (im Kammermusiksaal des Probebühnenzentrums des Staatstheaters Cottbus)

17:30-19:00 Uhr

Variationen und Varianten - „Immer das Gleiche?“

Prof. Wolfgang Glemser, BTU, Klavier und Klavierdidaktik

Moderation: Prof. Dr. phil. Bert Greiner, BTU, Fachgebiet Violine, Fachdidaktik, Akustik/Instrumentenkunde

Mehr Informationen zur Veranstaltung

15. Juni 2022: Cottbuser Umwelt im Strukturwandel – auf dem Weg zur Klimaneutralität (im Rahmen der 30. Cottbuser Umweltwoche)

17:30-19:00 Uhr

1. Vortrag

LEAG in der Transformation - Erneuerbare Energieprojekte in der Lausitz

Marco Bayer, Leiter regionales Stakeholdermanagement, LEAG -Kommunikation-

Eik Leppin, Project Manager Wind & PV, EPNewEnergy

2. Vortrag

Klimaneutrale Stadtentwicklung: Von den Zielen zur Umsetzung – Eine Dokumentation am Beispiel des Hafenquartiers Cottbus

Stefan Simonides Noack, FB Stadtentwicklung, Stadt Cottbus

3. Vortrag

Wie heizt Cottbus in 30 Jahren?

Dr. Marko Sieber, Leiter Service-Center Wärme bei den Stadtwerken Cottbus

Moderation: Stephan Böttcher, Stadt Cottbus, Fachbereichsleiter Umwelt und Natur und Thomas Hasenauer, BTU, Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung

Mehr Informationen zur Veranstaltung

Vorlesungsvideos

Open BTU im Rückblick: Erleben Sie einige unserer Highlights.