Das Arbeitsgebiet Aufbereitungstechnik und Bioenergie baut auf dem Knowhow der ehemaligen Lehrstühle Abfallwirtschaft und Aufbereitungstechnik auf.

Schwerpunkte und Kernkompetenzen der Forschung und Lehre:

  • Vermittlung von Grundlagen der Aufbereitungstechnik und vorsorgenden und nachsorgenden Abfallwirtschaft als Bestandteil der Ressourcenwirtschaft
  • Mechanische, thermische und insbesondere biologische Behandlung von Biomasse und anderen festen und flüssigen Abfällen zur stofflichen und energetischen Verwertung
  • Erzeugung von Energie und Energieträgern aus nachwachsenden Rohstoffen und Abfallstoffen
  • Speicherung fluktuierender erneuerbarer Energien (Power-to-Gas) inklusive CO2-Speicherung
  • Technologie- und Wissenstransfer im internationalen Kontext mit Schwerpunkt Lateinamerika
  • Untersuchungen zur Aufbereitung und Charakterisierung fester Stoffe (Zerkleinern, Klassieren, Verfahren zur Kornvergrößerung)
  • Charakterisierung disperser Partikelsysteme (fest und flüssig)
  • Aufbereitung, Charakterisierung und Einsatzmöglichkeiten nachwachsender Rohstoffe, (z. B.  Pflanzenfasern, natürliche Öle und Biofeinchemikalien)
  • Untersuchung zur Wertstoffrückgewinnung aus organischen und anorganischen Rest- und Abfallstoffen
  • (Bio-)Leaching-Verfahren zur Trennung und Aufbereitung von komplexen Kunststoff-Metall-Verbindungen

Durch die Einbindung der Studierenden in F/E-Projekte mit Praktika, Studien- und Abschlussarbeiten sowie die Integration der Forschungsergebnisse in die Lehre wird eine praxisnahe Ausbildung des Ingenieurnachwuchses gesichert.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo