Wie sieht das IKMZ von morgen aus?

Architektonische Ideen für eine mögliche Umgestaltung des IKMZ

Unser preisgekröntes Gebäude soll sich entwickeln und besser den Bedürfnissen seiner Besucherinnen und Besucher entsprechen. Das IKMZ soll ein Ort des Lernens, Experimentierens, des Wissensaustausches, der Kommunikation, aber auch ein Ort des Wohlfühlens, der Begegnung und der sozialen Interaktion werden.

Ende 2021 sollten die Studierenden des Fachgebiets Architektur an der BTU Cottbus-Senftenberg selbst ihre architektonischen Ideen für eine mögliche Umgestaltung des IKMZ einbringen. Die IKMZ-Leitung gab zusammen mit dem FG Baukonstruktion und Entwerfen, Prof. Karl Plastrotmann, einen Stegreif dazu heraus.

Die Entwurfsvorschläge werden in einer Ausstellung im IKMZ präsentiert.

Veranstaltungsort
2. Obergeschoss
Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum (IKMZ)
Zentralcampus

Platz der Deutschen Einheit 2
03044 Cottbus

Kontakt

Antje Tworke-Heybutzki
Technische Grunddienste IKMZ
T +49 (0) 355 69-2585
heyb(at)b-tu.de
Ausstellung IKMZ von morgen