Interviews

  • Arbeiten und Leben im Takt der Technik
    Lausitzer Rundschau, 04.11.2016
    Lesen Sie den ganzen Artikel Link zu einer externen Seite online.

  • 3. Internationale Herbstfachtagung der KFT inkl. Interview mit Frau Prof. Hoppe
    Themenbeitrag in "RBB Aktuell", RBB Fernsehen, 04.11.2016

  • Wenn Technik Menschen stresst
    Schwäbische Post, 28.04.2016
    Lesen Sie den ganzen Artikel Link zu einer externen Seite online.

  • Technikstress kann krankmachen
    Schwäbische Post, 26.04.2016
    Lesen Sie den ganzen Artikel Link zu einer externen Seite online.

  • Arbeitsministerin lädt Cottbuser zu Dialog ein
    (Annett Igel) Lausitzer Rundschau, 23.03.2016
    Lesen Sie den ganzen Artikel Link zu einer externen Seite online.

  • Ministerin im Technikstress-Test
    (Annett Igel) Lausitzer Rundschau, 23.03.2016
    Lesen Sie den ganzen Artikel Link zu einer externen Seite online.

  • Öfter mal offline – Kreativ Lounge zum Thema "Digital Detox"
    Diskussionsrunde im Livestream #kreativlounge
    Potsdam, 09.12.2015
    Michael Praetorius diskustiert in der Kreativ Lounge mit folgenden Gästen:
    • Andre Wilkens, Autor von "Analog ist das neue Bio"
    • Michael Bogner, Founder und CEO von "the gentleman studio"
    • Alexander Steinhart, Psychologe & Co-Founder von "Offtime"
    • Annette Hoppe, Leiterin der Kooperativen Forschungsstelle Technikstress (KFT)/ Professorin Arbeitswissenschaft/ Arbeitspsychologie
    • Ulrike Stöckle, Gründerin & Geschäftsführerin der "Agentur für nachhaltige Kommunikation" & "THE DIGITAL DETOX®"
    Link zu einer externen Seite Veranstaltungsseite des Medieninnovationszentrums Babelsberg (MIZ)
  • BTU-Forscher helfen Firmen beim Umgang mit Technikstress
    (Anja Brautschek) Lausitzer Rundschau, 06.11.2014
    Lesen Sie den ganzen Artikel Link zu einer externen Seite online.
  • Technik fördert die "Vermassung der Einsamkeit"
    (Oliver Mark) Artikel in Der Standard, 12./13.10.2013
    Wir arbeiten hochkonzentriert mit Technik, fokussieren dabei auf die Tätigkeit selbst und verlieren so leicht die Selbstkontrolle. Wie das passieren und was man dagegen tun kann, erklärt Arbeitspsychologin Annette Hoppe im Gespräch mit Oliver Mark.
    Portables Dokumentenformat Download des Artikels im PDF-Format
  • Mein Handy muss nicht bügeln können
    (Oliver Mark) Artikel auf www.standard.at, 11.10.2013
    Die Individualisierung von Technik prophezeit Technikstressforscherin Annette Hoppe - Den richtigen Umgang mit ihr müssen wir erst lernen: "Werden nicht mit technikaffinem Gen geboren"
    Lesen Sie den ganzen Artikel Link zu einer externen Seite online.
  • Stress im Job - Zu viel, zu schnell, zu komplex
    (Maria Holzmüller) Artikel in der "Süddeutschen Zeitung", 12.09.2013
    Multitasking, Termindruck, ständige Erreichbarkeit: Deutschlands Arbeitnehmer leiden. Immer mehr Menschen zerbrechen am Druck, weil sie sogar nach Feierabend nicht abschalten können. Doch den größten Stress machen wir uns selbst.
    Lesen Sie den ganzen Artikel Link zu einer externen Seite online.
  • Dinos leben länger
    (Steffen Fründt) Beitrag in der "Welt am Sonntag", 08.09.2013
    Rolodex, Fax, Taschenkalender - vielen Utensilien aus der analogen Arbeitswelt wurde schon vor Jahren der baldige Tod vorhergesagt. Doch die vermeintlichen Auslaufmodelle halten sich hartnäckig.
  • Einfach mal abschalten
    (Katrin Nowark) akzente - Das Magazin von Vattenfall Europe Mining & Generation, 01/12, 17. Jahrgang
    Arbeitspsychologin Annette Hoppe untersucht, wie und wieso Technik den Menschen stresst.
  • Technik macht Stress
    (Thomas Gith) Beitrag in der Reihe "Wissenswerte - Forschung im Gespräch", RBB InfoRadio, 07.09.2011
  • Technikstress-Forschung am LG Awip
    Beitrag in "RBB Aktuell", RBB Fernsehen, 18.04.2011
  • Technikstress - Wenn Helfer zur Belastung werden. Intensive Forschungen zu Technikstress beginnen an Cottbuser Universität
    Thema des Tages, Lausitzer Rundschau, 15.04.2011
  • Stille Post. Kommunikationsstress und Entschleunigung
    (Ulrike Dreyheller & Mario Willms) MDR Figaro, 03.03.2011
  • Stress am Arbeitsplatz
    (Sina Rosenkranz) Südwestrundfunk, 25.07.2009
  • Wie viel Technik braucht der Mensch?
    Phoenix, Sonntag 01.03.2009
    Ranga Yogeshwar diskutiert im WissenschaftsFORUM Petersberg mit
    • Prof. Klaus Kornwachs (Technikphilosoph, Technische Universität Cottbus)
    • Prof. Marc Hassenzahl (Experte für Nutzerfreundlichkeit, Folkwang Hochschule Essen)
    • Dr. Annette Hoppe (Psychologin, Technische Universität Cottbus)
    • Christoph Huß (BMW und PräsidentFISITA, Weltvereinigung der Automobilingenieure)
    Link zu einer externen Seite http://www.phoenix.de/225983.htm
  • Entdeckung der Langsamkeit
    (Lucy Traunmüller) Format - Österreichs Wochenmagazin für Wirtschaft und Geld, Nr. 24, 22.08.2008
    E-Mail und Handy machen die Kommunikation schneller - und bergen Stresspotenzial. Es gibt gute Rezepte gegen den Druck durch Technik.
  • Die Macht der Ablenkung - Allzeit bereit
    (Anja Schuster) Die Rheinlandpfalz am Sonntag, 09.09.2007
    Computer, Handy und Blackberry wurden einst erfunden, um uns die Arbeit zu erleichtern. Doch statt der gewünschten Effizienz brachten sie vor allem eines: Ablenkung. Wir bewegen uns in allen Kommunikationskanälen gleichzeitig, stillen unsere Informationssucht, verrichten Parallelarbeit und machen Fehler. Der Wirtschaft fügt das enormen Schaden zu - und uns Dauerstress rund um die Uhr. Wir sind nur noch Mitteilungs-Manager.
  • Knechte der Technik
    (Andrea Mertens) Frankfurter Rundschau, 09.06.2007
    Der Arbeitnehmer ist heute immer und überall erreichbar - das stresst viele.
  • Bitte nicht stören
    (Oliver Klaffke) FACTS - Das Schweizer Nachrichten Magazin, Nr. 17/ 2007, 26.04.2007
    Pro Jahr gehen über eine Milliarde Arbeitsstunden verloren. Schuld sind Technikstress und Kommunikationsattacken der Mitmenschen.

    Es braucht einen Business-Knigge
    Wir müssen zur Besinnung kommen, langsamer funktionieren und uns besser benehmen.
  • Immer erreichbar, selten kreativ
    (Nava Ebrahimi) Financial Times Deutschland, Business Education, 02.03.2007
    Manager kommunizieren ständig: Laptop, Handy und Blackberry stehen kaum still. Konzentriertes Arbeiten ist für viele mittlerweile Luxus. Das hat seinen Preis.
  • Macht Technik Stress?
    (Uwe Dobrig) TerraVatt, Vattenfall Europe - Mitarbeiterzeitschrift, Dezember 2006
    Modernste Technik allerorts. Doch was neu ist, stößt nicht zwangsläufig auf Zustimmung; wie so oft liegt der Teufel im Detail. So wurden 2005 die neuen Blockwarten in Jänschwalde durch Arbeitswissenschaftler und -psychologen der BRandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus gemeinsam mit Mitarbeitern unter die Lupe genommen. Ein neues Projekt in Boxberg stand unter der Überschrif: Macht Technik Stress? TerraVatt sprach darüber mit Dr. Annette Hoppe, Hochschuldozentin und Leiterin des Lehrgebietes Arbeitswissenschaft/ Arbeitspsychologie der BTU.
  • Der alltägliche Wahnsinn - Stress am Arbeitsplatz
    (Jens Rosbach), Deutschlandfunk, 17.11.2006
    Der Chef macht Druck, das Telefon nervt, der Computer streikt, die Kollegin mobbt: Stress gehört zum Arbeitsalltag. Jeder vierte Berufstätige leidet heute darunter. Die Arbeitsmediziner warnen: Ist die Belastung chronisch, wird man krank. Ohrenpfeifen, Hautausschlag, Schlafstörungen, Burn Out, Depressionen - sogar Herzinfarkte können durch Stress ausgelöst werden.
  • Kluge Köpfe - Der Uni-Talk mit Jörg Thadeusz
    RBB Fernsehen, Do 16.11.2006, 22:45 - 23:45
    Hauptsache, es funktioniert. Oder muss man Technik verstehen?
    • Prof. Dr. Dagmar Schipanski, Präsidentin des Thüringer Landtags, Professorin für Festkörperelektronik
    • Doz. Dr. paed. Annette Hoppe, Technikstressforschung an der BTU Cottbus
    • Prof. Dr. Klaus Kornwachs, Technikphilosophie an der BTU Cottbus
    • Prof. Dr. Uwe Gill, Unternehmensberater und internationalerTechnologie-Scout
  • Technik und Technikstress
    (Sandra Michel), Radio CLM, Kanarische Inseln, 29.05.2006
  • Leitbilder durch den Sport
    RBB Regional, 21.05.2006
  • Technikstress: Wenn Ruhe zum Luxus wird
    (Vivien Leue), dpa, 11.03.2006
  • Leitbild oder Leidbild
    (Holger Elfes), duz Magazin 04 / 2005
  • Die Arbeitswelt von morgen
    Deutschlandfunk, 24.03.2005