KL1 – Technische Darstellung / CAD

ModulbezeichnungKL1 – Technische Darstellung / CAD
ModulniveauBachelor, Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen / Anwendungen
Kürzel KL1 (TD/CAD)
ggf. Untertitel
Lehrveranstaltungen Technische Darstellung, Praktikum CAD
Studiensemester1. Technische Darstellung (WS), 2. CAD Praktikum (SS)
ModulverantwortlicherProf. Dr. Thomas Meißner
DozentM. Eng. Hernschier / Prof. Dr. Thomas Meißner
SpracheDeutsch
Zuordnung zum CurriculumBachelor-Studiengang Maschinenbau, Pflicht, 1. Sem. (WS) und 2. Sem. (SS)
Lehrform / SWSTD: Vorlesung 2 SWS, Übung 1 SWS in Gruppen (ca. 30 Teiln.)
CAD: Vorlesung 1 SWS, Praktikum 1 SWS in Gruppen (max. 12 Teiln.)
ArbeitsaufwandTD: 45 h Präsenzstudium, 15 h Projektarbeit, 30 h Eigenstudium
CAD: 30 h Präsenzstudium, 30 h Eigenstudium
Leistungspunkte5 = 3 (TD) + 2 (CAD)
Vorauss. n. Prüfungsordnung
Empfohlene Voraussetzungen
  • Geometrie im Raum (sichere Beherrschung, Sek. I)
  • Studentenversion der CAD-Software auf eigenem Rechner
Angestrebte Lernergebnisse1. TD:
  • gefestigte geometrische Grundkenntnisse und Entwicklung des räumlichen Anschauungs- und Vorstellungsvermögens
  • Fertigkeiten im Freihandskizzieren
  • Kenntnisse und Fähigkeiten zum Lesen und Anfertigen von technischen Zeichnungen, Wahl und Anordnung von Ansichten, Detaillieren von Entwürfen, Stücklistenerstellung und Zeichnungskritik
  • Kenntnisse zur Anwendung von Maß-, Form- und Lagegenauigkeiten sowie Oberflächenrauigkeiten (Festlegung und Beurteilung)
2. CAD:
  • Fähigkeiten zum Umgang mit CAE-Werkzeugen,
  • hier insbesondere zur 3D-Volumenmodellierung von Hybridmodellen nach der Feature- Technologie und Zeichnungsableitung,
  • Grundverständnis zum Produktdatenmanagement in CAE-Systemen
Inhalt1. TD:
  • Darstellende Geometrie (Grundlagen, Körperschnitte, Durchdringungen, Abwicklungen)
  • Technische Darstellungen (Projektionen, Ansichten, Schnitte, Besonderheiten)
  • Maschinenbauzeichnen/Gestaltungslehre (Bemaßung, Toleranzen, Passungen, Austauschbau, Formelemente)
2. CAD:
  • Einführung zu CAD Systemen, Geometrie-Elemente und Modelle
  • 3D-Modellierungsgrundlagen
  • Praktische Nutzung eines 3D-CAD-Systems (NX; Inventor)
  • 3D-Gestaltungsmöglichkeiten von Körpern
  • Ableitung von 2D- Zeichnungen
Studien- PrüfungsleistungenModulprüfung: TD – manuelles Zeichnungsprojekt (Zusammenstellung, Stückliste, Fertigungszeichnung), alternativ Klausur, 50% CAD–Projekt, alternativ Rechner-Klausur, 50%
MedienformenTafel, PC und Datenprojektor, Overheadprojektor
LiteraturRudolf Fucke u. a.: Darstellende Geometrie für Ingenieure, Hanser
Ulrich Viebahn: Technisches Freihandzeichnen, Berlin: Springer 2004
Hoischen: Technisches Zeichnen, Berlin: Cornelsen 2003
Böttcher; Forberg: Technisches Zeichnen, Vieweg+Teubner
Roloff; Matek: Maschinenelemente, Tabellen, Vieweg+Teubner
Günter Scheuermann: Inventor, Hanser
Uwe Krieg: NX, Hanser

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo