Zulassungsvoraussetzungen

Bewerbungsfristen für das Wintersemester 2022/23
  • für internationale Studienbewerber mit Masterzugangsberechtigung:
    (via uni-Assist – Sie können in uni-Assist über das Menü "Sprache" in der rechten oberen Ecke zu Englisch wechseln)
  • für deutsche Studienbewerber mit Masterzugangsberechtigung:
    (via myBTU)
Fachspezifische Anforderungen für den internationalen Masterstudiengang Physics

Voraussetzungen für die Zulassung zum internationalen Master-Studiengang Physics ist ein erster qualifizierender Abschluss (Bachelor) in Physik oder in einem physiknahen Studiengang. Zum Beispiel qualifiziert ein Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik, Technischer Physik oder Mathematik, sofern in diesen Studiengängen die Grundvoraussetzungen in Theoretischer und Experimenteller Physik erworben wurden, die mit dem Bachelor Physik an der BTU Cottbus - Senftenberg kompatibel sind. Der Prüfungsausschuss Physik an der BTU Cottbus - Senftenberg entscheidet über die ausreichenden Zulassungsvoraussetzungen der Bewerber*innen oder, ob diese durch das Belegen zusätzlicher Module erworben werden können. Bewerber*innen benötigen den Nachweis englischer Sprachkenntnisse. Nähere Informationen finden Sie im handout.

Bewerbungsunterlagen

Deutsche Studiengangsbewerber finden die Informationen zu den Bewerbungsunterlagen auf der Seite der BTU Cottbus - Senftenberg.

Wechseln innerhalb der Universitäten in Deutschland

Für einen Universitätswechsel innerhalb Deutschlands benötigen Sie zusätzlich eine Exmatrikulationsbescheinigung (spätestens bei der Einschreibung einreichen) und eine Bescheinigung über erbrachte Prüfungs- und Studienleistungen. Module, die auch im neuen Studiengang enthalten sind, werden anerkannt. Weitere Informationen finden Sie hier.