Familie an der BTU Cottbus-Senftenberg

Familie ist das soziale Netzwerk. Dazu gehören neben der Kernfamilie auch allein erziehende Mütter und Väter, nichteheliche und gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften, Patchwork- und Pflegefamilien. Der Familienbegriff umfasst alle Formen des auf Dauer angelegten privaten Zusammenlebens mit Kindern. Familie bedeutet: ein lebenslanger Generationsverbund von Eltern, Kindern, Geschwistern und Großeltern, der sich durch die Wahrnehmung von Verantwortung füreinander auszeichnet. (Familiendefinition der BTU Cottbus-Senftenberg)

Unsere Universität ist eine Institutition, sie ist ein Sozialgefüge und Lebensraum für über 10.000 Menschen.

Hochschulen besitzen einen besonderen Stellenwert in ihrer Region und tragen damit wirksam zu einem Wertewandel hin zu mehr Familienorientierung bei. Zukünftige Führungskräfte genießen hier eine akademische Ausbildung und können so bereits während des Studiums erleben, dass die Vereinbarkeit von Studium mit Familienaufgaben selbstverständlich ist und dies in spätere berufliche Zusammenhänge einbringen. Die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg übernimmt als familiengerechte Universität diese besondere Vorbildfunktion.

Die familienorientierten Angebote der BTU Cottbus-Senftenberg sollen für alle Hochschulmitglieder und -angehörigen mit Familienaufgaben spürbar sein und auch über die Universitätsgrenzen hinweg deutlich werden.

Dass die BTU Cottbus-Senftenberg Familienfreundlichkeit lebt, zeigen Link zu einer externen Seite Filmbeitrag "Studentenmuttis" von CampusTV.