3. btutransfertag Wissen schafft Chancen

Neue Impulse im Wissens- und Technologietransfer

Auch in diesem Jahr stellt die BTU wieder aktuelle Projekte, Innovationen und Kooperationen auf dem 3. btutransfertag vor. Am Mittwoch, dem 17. Oktober 2018, steht ab 13 Uhr das gemeinsame Transferprojekt Link zu einer externen Seite „Innovation Hub 13 – fast track to transfer“  der TH Wildau und der BTU Cottbus-Senftenberg im Mittelpunkt. Hierbei wird Ihnen das Team innovative Transferformate und –konzepte vorstellen. Dazu gehören u.a. Technologiesteckbriefe und Patentexposés sowie die Methodik des Transferscoutings.

Impuls aus der Praxis

Zu Beginn wird es einen persönlichen Einblick in die Notwendigkeit von Innovationen und gelebtem Technologietransfer durch Herrn Christopher Perschk (Geschäftsführer Link zu einer externen Seite EMIS Electrics GmbH) geben. Dieser Einblick sowie die weiteren Erfahrungen unserer Gäste sollen in den anschließenden thematisch abgestimmten Foren als Diskussionsgrundlage dienen.

Parallele Foren

Die parallel stattfindenden Foren zu den Schwerpunkten Leichtbau, Life Science und Digitale Integration werden von den jeweiligen Transferscouts beider Hochschulen moderiert. Zu Beginn eines jeden Forums geben die Transferscouts eine fachliche Einführung zu aktuellen Trends und Arbeiten. Im weiteren Verlauf werden dann Ideen, Ziele und Lösungen zu unterschiedlichen Fragestellungen mit Bezug zu den thematischen Schwerpunkten erörtert und diskutiert. Dazu haben alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer während der Anmeldung über das Anmeldeformular die Möglichkeit ihre persönlichen Anregungen, Wünsche oder Problemstellungen zu übermitteln.

Neben der Einsicht in das Projekt Innovation Hub 13 erhalten Sie außerdem Informationen zu den ergänzenden Angeboten der BTU für Unternehmen, Organisationen und Verwaltungen, aber auch für interessierte Bürgerinnen und Bürger.  

Spannendes in der Begleitausstellung

Aktuelle Trends und Technologien der BTU Cottbus-Senftenberg und der TH Wildau zum Anfassen und Ausprobieren erwarten Sie in der begleitenden Ausstellung. Von der 3D-Drucktechnologie über die Miniaturisierung in der Elektronik und Lüftungstechnik werden Demonstratoren und Exponate von Expertinnen und Experten, Tüftlerinnen und Tüftlern sowie innovativen Gründungswilligen präsentiert und erläutert. 

Mobile Erlebniswelt in Cottbus

Auch der Link zu einer externen Seite INNOTRUCK des Bundesministeriums für Bildung und Forschung wird in Cottbus zu Gast sein. Die Erlebnisausstellung zeigt wie Innovationen unser Leben verändern können.  

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte nutzen Sie folgende Möglichkeiten um sich anzumelden: 

 Agenda

12:30 - 13:00Anmeldung und Registrierung
13:00

Begrüßung - Hörsaal A
Prof. Dr. rer. nat. Katrin Salchert
Vizepräsidentin für Wissens- und Technologietransfer und Struktur der BTU
13:10

Bericht aus der Praxis
Christopher Perschk, Geschäftsführer EMIS Electrics GmbH
Prof. Dr.-Ing. Kathrin Lehmann, Prodekanin Fakultät 3, BTU
13:30

Vorstellung Transferbereiche der BTU
Katrin Erb
Abteilungsleiterin, Abteilung Wissens- und Technologietransfer der BTU
13:40


Innovation Hub 13
Uwe Netz, Franziska König
Projektkoordination
14:00

Netzwerken, Experimente zum Anfassen, Posterausstellung
Kaffee und Kuchen
15:00

Forum 1: Leichtbau - Seminarraum 2
Forum 2: Life Science - Biotechnologie - Seminarraum 3
Forum 3: Digitale Integration - Hörsaal A
16:00Netzwerken (open end)
Ausklang