Aktuelle Nachrichten

22.10.2021

Wissenszuwachs für Maschinenbau-Interessierte im MINT-EC-Camp

»Engineering for Future: von der Idee zum fertigen Produkt« – unter diesem Motto waren Jugendliche aus ganz Deutschland und aus Bulgarien für eine Woche an der BTU Cottbus-Senftenberg zu Gast. Mit den Präsentationen der Teilnehmenden und der Zertifikatübergabe fand das erste MINT-EC-Camp der Maschinenbauinteressierten in Präsenz an der BTU seinen erfolgreichen Abschluss.

Drei Mädchen geben stehend Erläuterungen.

20.10.2021

T-Cell - die moderne Verbindung von Technik, gesellschaftlichem Leben und urbanem Raum

Aus Perspektive des BTU-Ausstellungsbeitrags ENERGIZING FUTURE URBANITY ist technische Innovation in der soziokulturellen Umwelt eine immer wieder neu zu lösende Designaufgabe. Das Beispiel des Hightech-Energiewandlers T-Cell zeigt, was die Suche nach einer Einheit von Funktionalität und Design in Auseinandersetzung mit sozialen und räumlichen Situationen hervorbringt.

20.10.2021

Ein Deutschlandstipendium für ausgezeichnete Studienleistungen

Stefanie Lange studiert im 5. Semester Wirtschaftsingenieurwesen an der BTU. Sie hat sehr gute Erfahrungen im dualen Studium mit dem Unternehmen Böllhoff Produktion GmbH in Sonnewalde gemacht. Zudem wurde sie mit einem Deutschlandstipendium für ihre hervorragenden Leistungen ausgezeichnet. Im Interview berichtet sie über ihre Erfahrungen.

Stefanie Lange erhält die Urkunde von der BTU-Präsidentin

19.10.2021

Lernspiel für eine Welt im Gleichgewicht

Am Montag, 25. Oktober 2021, 13 Uhr feiert das „Learn&Play“ Projekt die Veröffentlichung des Serious Games "re:construction – Bring die Welt ins Gleichgewicht" in einem Online-Event. Das Lernszenario umfasst: 250 Lernaufgaben, 30 Lernvideos, ungefähr 30.000 Zeilen Code und knapp 200 Glossareinträge. Interessierte sind herzlich eingeladen! Die Platzanzahl ist begrenzt.

Banner zum Lernspiel, Grafik mit Autokran und dem Slogan re:construction

14.10.2021

Eröffnung des Cottbuser Rolls-Royce-Entwicklungsbüros

Der Triebwerkshersteller Rolls-Royce forscht und produziert seit 30 Jahren am Standort Dahlewitz, im Landkreis Teltow-Fläming (Brandenburg). Rolls-Royce, das BMWi und das brandenburgische MWAE haben sich nun darauf verständigt, die Forschung und Entwicklung hybrid-elektrischer Antriebssysteme der nächsten Luftfahrt-Generation in Brandenburg voranzutreiben.

Projektteam des CHESCO

07.10.2021

Herzlich willkommen an der BTU

Alles über die erste Zeit an der Universität, die Besonderheiten im Wintersemester und Informationen aus den Fakultäten

Studierende vor dem IKMZ

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo