Energie-Innovationszentrum: Teilvorhaben "Energiespeicher und -wandler" geht an den Start

Cottbus, 22.08.2022

Im Rahmen des EIZ-Teilvorhabens "Energiespeicher und -wandler" wird sich das Fachgebiet in den kommenden vier Jahren mit Komponentenversuchen für die Anionenaustausch-Membran-Wasserelektrolyse (AEMEL) beschäftigen. Diese werden werden auf modernen und automatisierten Testständen mit aktueller Wasserstoff-Sicherheitstechnik durchgeführt, die im Rahmen des EIZ ausgebaut werden. Drei Stellenausschreibungen werden in Kürze veröffentlicht.

Neuer Professor

Cottbus, 01.07.2022

Seit dem 1. Juli 2022 werden das Fachgebiet Thermische Energietechnik sowie das Wasserstoff-Forschungszentrum der BTU von Univ.-Prof. Dr. Lars Röntzsch geleitet. Seinen Werdegang sowie die Publikationsliste finden Sie unter diesem Link.

Neues Graduiertenkolleg "Wasserstoff"

Cottbus, 10.05.2022

Neues Graduiertenkolleg "Wasserstoff": BAM und BTU machen wissenschaftlichen Nachwuchs fit für die Zukunftstechnologie. Details finden Sie unter diesem Link.

Innovationsbeauftragter der Bundesregierung zu Besuch am Wasserstoff-Forschungszentrum

Cottbus, 22.03.2022

Dr. Stefan Kaufmann, der Innovationsbeauftragte der Bundesregierung für grünen Wasserstoff informiert sich über die Wasserstoff-Forschung der BTU Cottbus-Senftenberg. Details finden Sie unter diesem Link.

Film über das Wasserstoff-Forschungszentrum der BTU

Cottbus, 01.03.2021

Die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) hat einen Film über das Wasserstoff-Forschungszentrum der BTU gedreht.

Hier ist der Link zum Film.