Organisationsökonomie (12146)

Inhalt: 

Die Organisationsökonomie ermöglicht den Studierenden Probleme der Unternehmenswelt, bspw. Konflikte bei Unternehmenskooperationen, zu analysieren. Dabei erlernen sie verschiedene Instrumente, die ihnen helfen diese „Organisationsprobleme“ zu erkennen, zu diskutieren und Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Die Theorien der Neuen Institutionenökonomik, Property Rights-Theorie, Transaktionskostentheorie und Prinzipal-Agenten-Theorie, sowie die Spieltheorie bilden dabei das Instrumentarium der Studierenden. Nach Abschluss der Veranstaltung sind die Studierenden in der Lage ihre erworbenen Kompetenzen eigenständig auf unbekannte Problemstellungen zu transferieren.

Lernziele: 

InhaltKritisches DenkenKommunikationSoziales und ethisches VerhaltenQuantitative OrientierungForschungsorientiertes ProblemlösenArt der Veranstaltung (Pflicht oder Wahlpflicht)
551335WP

Prüfungsform und Credits: 

  • MAP (Klausur, 90 Min.)
  • Credits: 6

Angebotsturnus: 

jedes Sommersemester

Bemerkungen: 

Auch als 38406 (4KP belegbar, dann sind Woche 1-10 der Veranstaltung prüfungsrelevant).

Link zur Modulbeschreibung: 

Weitere Informationen finden Sie in der aktuellen Modulbeschreibung.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo