Labor der Bauingenieure

Zur Unterstützung der Lehre werden in den ersten beiden Jahren des Bachelorstudiums begleitende Anschauungsexperimente im Bauingenieurlabor im Kopfbau des LG2A im Raum 0.25/3 angeboten. Ziel dieser unter Mitarbeit von Studenten entwickelten Versuchsreihen ist die Bildung und Schulung des technischen Vorstellungsvermögens hinsichtlich Kräften, Dimensionen und Proportionen. Wesentliche ingenieurtechnische Phänomene werden im Rahmen zerstörender sowie zerstörungsfreier Untersuchungen erläutert. Dazu stehen im Bauingenieurlabor verschiedenste Einrichtungen zur Demonstration, Simulation und Analyse von baupraktisch relevanten Aufgabenstellungen zur Verfügung. Die aktive Mitarbeit von Studentinnen und Studenten bei Versuchsaufbau und -durchführung mit Berechnungen sowie Messungen an Werkstoffproben, Bauteilen und Tragwerksmodellen unterstützt die Grundlagenlehre in den statisch konstruktiven Fächern des Bauingenieurwesens.