Wissenschaftlicher Nachwuchs

Die BTU Cottbus-Senftenberg versteht die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses als zentrale Aufgabe und grundlegende Basis für hervorragend qualifizierte Wissenschaftler/innen und herausragende Forschungsleistungen.

Daher bieten wir unserem wissenschaftlichen Nachwuchs eine umfassende und individuelle Begleitung in allen Phasen der Qualifizierung und Karriereplanung.

Bitte kontaktieren Sie uns gern für weitere Informationen.

Aktuelles

Viadrina Postdoc- Mentoring: neue Ausschreibung

Das zwölfmonatige Mentoring-Programm unterstützt die Teilnehmerinnen mit einer Mentoring-Beziehung, Workshops und Coachings darin, ihre nächsten Karriereschritte zielgerichtet zu planen und sich auf Bewerbungs- und Berufungsverfahren vorzubereiten. Internationale Wissenschaftlerinnen erhalten tiefere Einblicke in Bedingungen, Strukturen und Prozesse des hiesigen Wissenschaftssystems. Einige Programmelemente können in englischer Sprache angeboten werden.

Angesprochen sind Doktorandinnen in der Endphase der Promotion, Postdoktorandinnen, Habilitandinnen und Nachwuchsgruppenleiterinnen, die ihre Berufsbiographie eigenverantwortlich und aktiv gestalten möchten. Vorausgesetzt wird eine wissenschaftliche Anbindung an eine Hochschule oder außeruniversitäre Forschungseinrichtung im Land Brandenburg.

Geplant ist zudem auch das Modul für Juniorprofessorinnen im Frühjahr 2020 wiederaufzunehmen. Nähere Informationen erfolgen im Herbst 2019.

Chancengleichheit ist uns ein Anliegen. Wir freuen uns beispielsweise über Bewerbungen von Frauen mit Migrationshintergrund, mit familiären Verpflichtungen, mit chronischen Krankheiten oder Behinderung, sowie von Frauen, die beruflich wieder einsteigen möchten bzw. wiedereingestiegen sind.

Details zur Bewerbung und zum Programm gibt es hier:
www.europa-uni.de/postdocs. Nähere Informationen können Sie zudem dem angehängten Flyer entnehmen.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. Juli 2019.

IHP veranstaltet in diesem Jahr zwei internationale Sommerschulen zu aktuellen Themen der Mikroelektronik

Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler können sich ab sofort
für die Veranstaltungen im Juni beziehungsweise August bewerben

Die BTU Cottbus – Senftenberg ist Mitglied im Universitätsverband zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland (UniWiND)