Themenangebote

Die nachfolgend aufgeführten Themenangebote stellen nur eine erste Übersicht dar. Sie haben auch die Möglichkeiten:

  • sich an diesen Themen im Rahmen einer Studienarbeit zu orientieren (bitte kontaktieren Sie die jeweilige Ansprechperson ggf. zur Einschränkung und Fokussierung des Themas),
  • auf Anfrage an den Lehrstuhl weitere Themenangebote zu erhalten,
  • sich über aktuelle Themenangebote an unseren "Lehrstuhl-Schwarzen-Brettern" zu informieren,
  • eigene Themenvorschläge einzubringen sowie
  • Themen in Zusammenarbeit mit Unternehmen und Organisationen zu bearbeiten.

Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Anregungen!

Hinweis: Bitte nutzen Sie unser Formular für Abschlussarbeiten  ().

 

 

Themenangebote

BetreuerInThema / ArbeitstitelStart
Prof. Salchert, Dr. Kirsten ThommesEine Potenzialanalyse für biobasierte SpezialchemieAb sofort verfügbar
InnovationsRegion Lausitz, Dr. Kirsten ThommesUnternehmertum in der Lausitz(Bei Interesse bitte E-Mail an den Lehrstuhl)Ab sofort verfügbar
Silvia GliemInteraction quality in services: Influence factors of car dealersInteraktionsqualität von Dienstleistungen: Einflussfaktoren von Kundenkontaktmitarbeitern in AutohäusernAb sofort verfügbar
Silvia GliemInteraction quality in services: Influence factors of opticiansInteraktionsqualität von Dienstleistungen: Einflussfaktoren von Kundenkontaktmitarbeitern in OptikfachgeschäftenAb sofort verfügbar
Julia Amelie HoppeDer Einfluss der Internationalisierung auf das Interkulturelle Management in UnternehmenAb sofort verfügbar
Julia Amelie HoppeDiversität von Mitarbeitern: Erfolgsfaktor für Unternehmen?Ab sofort verfügbar
Julia Amelie HoppeDemographie und Diversität der ArbeitnehmerschaftAb sofort verfügbar
Janny KlabuhnHuman resource competency modeling. Frameworks and developments.Kompetenzmodellierung im Personalmanagement. Rahmenbedingungen und Entwicklungen.Ab sofort verfügbar 
Janny KlabuhnBest practices: Human resource competency modeling.Best Practices: Kompetenzmodellierung im Personalmanagement.Ab sofort verfügbar
Janny KlabuhnPerformance dimensions and their appearence in Human Resource research.Dimensionen der performance und ihre Bedeutung in der Personalmanagement Forschung.Ab sofort verfügbar
Janny KlabuhnPerformance and its levels: individual, team, organization.Performance und ihre Ebenen: Individuum, Gruppe, Organisation.Ab sofort verfügbar
Janny KlabuhnImpacts of digitalization on aging workforce.Einflüsse der Digitalisierung auf alternde Belegschaft.Ab sofort verfügbar
Nadine LitwinBedeutung von "cultural proximity" für Selbstständige und Micro-Firmen.Ab sofort verfügbar
Nadine LitwinMessbarkeit von "cultural proximity".Ab sofort verfügbar
Nadine Litwin Effekte und Möglichkeiten von technical proximity für Selbstständige und Micro-Firmen.Ab sofort verfügbar
Nadine LitwinDas "Proximity Paradox" und mögliche Lösungsansätze.Ab sofort verfügbar
Nadine LitwinAuswirkungen von permanenten und temporären geographical proximity auf KollaborationenAb sofort verfügbar
Nadine LitwinEinfluss von geographical proximity auf social proximityAb sofort verfügbar
Nadine LitwinBedeutung und Nutzen von Kollaborationen für Selbstständige und Micro-Firmen.Ab sofort verfügbar
Christin HoffmannFrom coal region to pioneer region for green technologies - a possible transition path for Lausatia?
Von der Kohleregion zum Vorreiter für grüne Technologien – ein möglicher Entwicklungspfad für die Lausitz?
Ab sofort verfügbar
Christin HoffmannWhy firms go green: Corporate Ecological Responsibility.
Warum Firmen sich “grün waschen”- Corporate Ecological Responsibility.
Ab sofort verfügbar
Christin HoffmannAre German Firms adapted to Climate Change impacts?Sind deutsche Firmen an den Klimawandel angepasst?Ab sofort verfügbar
Christin HoffmannIncrease climate sensitive industries the flexibility of their working hours scheme to adapted to climate extreme events? Erhöhen klima-sensible Industrien die Flexibilität ihrer Arbeitszeitmodelle um sich an klimatischen Extremereigniss anzupassen.Ab sofort verfügbar
Christin HoffmannThe impact of the EU Energy Label on Consumer Choice.  Hat das EU Energie Label einen Einfluss auf die Konsumentscheidung?Ab sofort verfügbar
Christin HoffmannThe willingness to pay for food labelling. Die Zahlungsbereitschaft für gelabelte Nahrungsmittel.Ab sofort verfügbar
Christin HoffmannCombating firm externalities by incenting workers directly-results of a field experiment.  Bekämpfung von Externalitäten auf Firmenlevel mit Hilfe von Anreizen für Mitarbeiter – Ein FeldexperimentAb sofort verfügbar
Grigarczik (INPRO)Tel: 030/39997114Neue Anwendungsfälle für den Leichtbau durch moderne Compositwerkstoffesofort (E-Mail jobs(at)inpro.de)
Grigarczik (INPRO)Tel: 030/39997114Neue Anwendungsfälle für generative Fertigungsverfahren in der Automobilproduktionsofort (E-Mail jobs(at)inpro.de)
Grigarczik (INPRO)Tel: 030/39997114Innovative Mensch-Maschine-Schnittstellen in der Automobilfabrik der Zukunft sofort (E-Mail jobs(at)inpro.de