Medienproduktion

Professionelle Medienproduktion

Für Lehre, Forschung und Öffentlichkeitsarbeit sind Fotos und Videos meist hilfreich - wenn nicht sogar essenziell. Je besser die visuelle Darstellung, desto weniger muss erklärt werden. Hierbei kommt es nicht nur auf die technische Qualität der Bilder an, sondern vor allem um ihre Aussagekraft und die ästhetische Wirkung.

Das Medienproduktionsteam kümmert sich seit 20 Jahren um die visuelle Darstellung der BTU Cottbus-Senftenberg in Filmen, in Broschüren, auf Plakaten und im Internet. Dies ist nicht nur ein großer Erfahrungsschatz, sondern hat auch zu einem Archiv für Fotos und Videos geführt. Labore, Versuchsanlagen, technische Infrastruktur, die verschiedenen Campi, Mitarbeitenden- sowie Studierenden-Portraits und Symbolbilder stehen in unserer Datenbank zur Verfügung oder können in Zusammenarbeit mit allen zur BTU gehörigen Abteilungen realisiert werden.

Auswahl unserer Referenzen

Ansprechpartner

Ralf Schuster
T +49 (0)355 69 4567

Sebastian Rau
T +49 (0)355 69 2359

foto-video(at)b-tu.de


DIY: Digitale Lehr-Lernmaterialen

Um entsprechende Lehr-Lerninhalte im digitalgestützten Lehr-Lernraum zielführend anbieten zu können, sollten diese zielgruppengerecht sowie ansprechend aufgearbeitet sein.

Unsere Unterstützungsleistungen für Sie

Zu allen nachfolgend aufgeführten Schwerpunkten beraten und begleiten wir Sie gern mediendidaktisch bei Ihren und studentisch zu konzipierenden und zu erstellenden Lehr-Lernmaterialien.

  • anleitende Unterstützung für Lehrveranstaltungsaufzeichnungen und bei der Produktion von Lehr- Lernvideos, inkl.:
    • Ausleihe und ggf. Einweisung in Audio-/Video-Technik inkl. Software
    • Einweisung/Schulung von studentischen Hilfskräften
    • Beratung zu Videoformaten, Produktion, Postproduktion inkl. Software-Empfehlungen
    • Einweisung in unser In-House-Produktionsstudio
  • bildungstechnologische Einweisung bei der Bereitstellung Ihrer Videos im Medienportal und der Einbindung im LMS Moodle
  • Anleitung beim Erstellen interaktiver Elemente in Lehr-/Lernszenarien und deren Einbindung im LMS Moodle

Gern beraten wir Sie, wie Sie Ihre medialen Produktionen als offene Bildungsressourcen (OER) bereitstellen oder selbst fremdproduzierte OER in Ihrer Lehre verwenden.

Ansprechpartner*innen

Marie Troike &
Christian Noack

elearning(at)b-tu.de
T +49 (0)355 69 3939
(Di - Do: 9 - 12 Uhr)

Wir stehen Ihnen nach Vereinbarung direkt für Beratungsgespräche zur Verfügung.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo