Die Partner*innen nach der Unterzeichnung der Kooperation Dock3 Lausitz im November 2020

Mehr Verzahnung von Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft in der Lausitz

Am 21. September 2021 unterschreiben Prof. Dr. Gesine Grande, Präsidentin der BTU Cottbus-Senftenberg, Christine Herntier, Bürgermeisterin Stadt Spremberg, und Manfred Heine, Verbandsvorsteher des Zweckverbandes Industriepark Schwarze Pumpe (ZV ISP) eine neue Kooperationsvereinbarung.

Zum Heizen und Kühlen von Gebäuden, zur  Stromversorgung sowie für eine nachhaltige Mobilität zur Betankung von Fahrzeugen - die T-Cell ist für vielseitige Einsätze geplant.

Zukunftstechnologien der BTU auf der Messe HUSUM Wind

Am Messestand (Halle 2, 2A15) zeigen Wissenschaftler*innen der BTU Cottbus-Senftenberg Technologien wie Rotorblätter für Kleinwindkraftanlagen aus Faserkunststoffverbunden und ein hybrides System bestehend aus einer Turbomaschine mit Brennstoffzellen-Technologie.

Öffentliche Tagung untersucht transdisziplinäre Perspektiven auf die Tagebaufolgelandschaften

Gemeinsame Presseinformation mit dem Sorbischen Institut: Über neue Formen der Landnutzung und die Bewahrung der Geschichte des Tagebaus diskutieren Wissenschaftler*innen der BTU Cottbus-Senftenberg gemeinsam mit dem Sorbischen Institut und dem Institute for Heritage Management, öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen auf einer hybriden Konferenz.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo